Astra TV-Monitor 2021: Satellit versorgt die meisten TV-Haushalte

0
1723
Anzeige

Der Satellit ist der führende Verbreitungsweg für Fernsehinhalte in Deutschland, wie aus dem Astra TV-Monitor hervorgeht.

Anzeige

Mit 17,00 Millionen TV-Haushalten erreicht der Satellit einen Marktanteil von 45,7 Prozent (2020: 17,12 Mio. bzw. 45,4 Prozent), geht laut Astra aus dem TV-Monitor hervor. An zweiter Stelle rangiert das Kabelfernsehen mit 15,58 Millionen TV-Haushalten und einem Marktanteil von 41,9 Prozent (2020: 15,85 Mio. bzw. 42,0 Prozent). IPTV erreicht indes 3,31 Millionen TV-Haushalte, das entspricht laut Astra einem Marktanteil von 8,9 Prozent (2020: 3,24 Mio. bzw. 8,6 Prozent). Die Zahl der Haushalte mit Empfang über DVB- T2 HD liegt bei 1,33 Millionen oder umgerechnet 3,6 Prozent (2020: 1,54 Mio. bzw. 4,1 Prozent).

Noch 3,46 Millionen TV-Haushalte mit SD-Empfang

Die Zahl der HD-Haushalte in Deutschland stieg laut Astra TV-Monitor 2021 leicht auf 33,76 Millionen (2020: 33,39 Millionen). Damit empfingen 91 Prozent aller TV-Haushalte in Deutschland ihr Programm in HD-Qualität. Der Satellit ist dabei mit 15,93 Millionen erreichten Haushalten der führende Verbreitungsweg für HD-Fernsehen, gefolgt von Kabel mit 13,24 Millionen, IPTV (3,26 Mio.) und Terrestrik (1,33 Mio.), führt Astra weiter aus. Das Wachstum der HD-Haushalte habe sich damit im Vergleich zu Vorjahren spürbar abgeflacht, die HD-Lücke ist immer noch beträchtlich: 3,46 Millionen TV-Haushalte empfangen ihr TV-Programm immer noch ausschließlich in SD-Qualität, darunter rund 1,07 Millionen Sat-Haushalte.

Das sind zusammengefasst die Kernergebnisse des aktuellen Astra TV-Monitors 2021, den das Marktforschungsinstitut Kantar jährlich im Auftrag des Unternehmens erhebt. Sie basieren auf 37,22 Millionen TV-Haushalten in Deutschland (2020: 37,75 Mio.). Die Befragung der deutschlandweit insgesamt 6.004 Haushalte fand Ende 2021 statt. Bei der Auswertung wurde jeweils der Erstempfangsweg, also das Hauptempfangsgerät der Haushalte, berücksichtigt.

Die Präsentation zum TV-Monitor 2021 findet man hier.

Text: Astra Deutschland GmbH/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • astra-tv-monitor: Astra
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum