Euro 1080-Sender wechseln Satellitenposition

13
14
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Brüssel – Die Sender HD 1 und HD 3 der Euro-1080-Sendergruppe verlassen die Eutelsatposition 7 Grad Ost und sind zukünftig über Eurobird 9A empfangbar.

Die erst vor zwei Jahr ins Leben gerufene Position 9 Grad Ost auf der Eutelsat den Orbiter Eurobird 9A im Frühjahr platzierte, erfreut sich wachsender Beliebtheit von HDTV-Kanälen.
 
Am 15. August werden die paneuropäischen HDTV-Sender HD 1 und HD 3 auf die Position umziehen und somit die HDTV-Kanalvielfalt auf nunmehr 24 Kanäle erweitern. Als Frequenz soll die bereits von Fashion TV HD belegte 11,881 Ghz vertikal (SR 27500, FEC 2/3 DVB-S2, Modulation 8PSK) zum Einsatz kommen.
 
Die in Irdeto codierten Sender gehören zu den HDTV-Pionieren in Europa. HD 1 startete bereits im Januar 2004 mit ersten Ausstrahlungen auf Astra 19,2 Grad Ost. Später wechselten die Sender auf Astra 3A und Eutelsat W3 und bekam Verstärkung mit Schwesterkanälen. Mit dem Umzug von W3 auf Eurobird 9 soll die Reichweite erhöht werden.
 
Neben Fashion TV HD können auch Luxe HD sowie ein 3D Testkanal auf Eurobird 9A uncodiert im hochauflösenden Format empfangen werden. Zusätzlich werden noch HDTV-Pakete für Ungarn und Russland auf der Position übertragen. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. AW: Euro 1080-Sender wechseln Satellitenposition Mit Verlaub, aber professionell wirkt ein häufiger Satellitenwechsel nicht gerade, das kommt fast schon so rüber, als habe man öfter mal die Miete zu spät überwiesen und den Provider wechseln müssen, weil das Verhältnis abgenutzt war. Reine Spekulation, aber wer verunsichert schon gerne freiwillig so den Verbraucher. Die sollen sich lieber mal einen richtigen Pay-TV-Anbieter suchen, der diese Kanäle richtig vermarktet und nur einen Kanal anbieten, den aber richtig. Dann dürften auch die Einnahmen stimmen. Das Ganze ist doch bisher eine Spielerei.
  2. AW: Euro 1080-Sender wechseln Satellitenposition Genau. man wechselt von der Firma Eutelsat zur Firma Eutelsat, weil das Verhältnis mit Eutelsat gelitten hat . Ich denke man wird den satelliten gewechselt sein, weil man mit EuroBird9A nun mehr Menschen erreichen kann.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum