Eutelsat beauftragt Sea Launch für Start von zwei Satelliten

0
11
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Paris, Köln – Die Eutelsat hat mit Sea Launch, einem Dienstleister für schwergewichtige Satellitenstarts, Verträge für den Start von zwei Satelliten abgeschlossen.

Um welche Satelliten es sich handelt, wollte Eutelsat noch nicht bekannt geben.

Um flexibel zu bleiben, habe man auch zwei unterschiedliche Startagenturen beauftragt. So sei die Gruppe in der Lage, ihre bestellten neuen Satelliten zeitgerecht in den Orbit zu befördern. Die beiden Starts stehen im Zusammenhang mit dem Satellitenentwicklungsprogramm von Eutelsat, das ab Mitte 2008 beginnt, so der Satellitenbetreiber heute.
 
Mit diesen beiden Abkommen sowie den zwei bereits bestehenden Verträgen mit Arianespace wurden somit die benötigten Dienstleistungen für die Starts von vier Eutelsat-Satelliten ab 2008 bis 2009 vervollständigt. Darunter fallen die bereits bestellten Satelliten W2M, HOT BIRD™ 9 und W2A sowie der geplante W7.
 [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert