Eutelsat nimmt History Channel in Kabelkiosk auf

0
12
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Köln/München – Ab Mitte Oktober bereichert der History Channel das Portfolio von Eutelsats Kabelkiosk.

Eine entsprechende Vereinbarung sei im Umfeld der Internationalen Funkausstellung in Berlin unterzeichnet worden, gaben beide Unternehmen heute bekannt. Der Sender zeigt rund um die Uhr geschichtliche Dokumentationen mit dem Anspruch, Unterhaltung und Information zu verbinden.

Zum Angebot gehören Programme, die laut Eigendarstellung sowohl Antike, Zeitgeschichte und Militärgeschichte, als auch Konflikte und Technologien thematisieren, hinterfragen und erklären. Seit dem 11. August 2005 wird The History Channel in Deutschland als Joint Venture von NBC Universal Global Networks Deutschland und AETNinternational betrieben. Dabei kann der Geschichtssender eigenen Angaben zufolge mit über 200 Millionen TV-Empfangshaushalten in 120 Ländern und 30 Sprachen aufwarten.
 
Der Kabelkiosk kooperiert aktuell mit über 140 Netzbetreibern in Deutschland, Österreich, Schweiz und in Luxemburg. Zum Angebot gehören neben dem Premiumprodukt Arena Live-Fußball über 50 deutsche und internationale digitale Unterhaltungsprogramme. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert