Fox Serie testet auf Nilsat und Badr

0
12
Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der zum Murdoch Konzern gehörende Sender Fox startet im arabischen Sprachraum am 1. Dezember einen weiteren Ableger.

Erst Mitte dieses Jahres war mit Fox Movies der erste Fox-Ableger im nahen Osten gestartet. Fox Serie wird sich ausschließlich der Serienübertragung widmen und Highlights wie die Simsons, Dr. House und CSI Miami im Programm haben. Alle Programminhalte werden in Originalsprache gesendet und mit dem arabischen Untertitel versehen. Somit bietet der Sender auch für mitteleuropäische Serienfans einiges. Gesendet wird auf Nilesat 102, 7 Grad West, Frequenz 12,130 GHz vertikal (SR 27500, FEC ¾) sowie auf Badr 6, 26Grad Ost auf der Frequenz 11,843 GHz horizontal (SR 27500, FEC ¾).
 
Während auf Nilesat in vielen Teilen Deutschlands bereits ein Meter große Antennen ausreichen, werden für den Empfang über Badr Antennen mit mindesten 1,5 Meter Durchmesser benötigt.
 [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum