Lorenzen verspricht deutsche Markenqualität

0
13
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Bückeburg – Mit der SL Communication and Technology GmbH geht ab November ein neues Unternehmen im Bereich des digitalen Satelliten- und terrestrischen Fernsehens an den Start.

Gründer, Geschäftsführer und Namensgeber ist das Urgestein der Satellitenbranche, der Niedersachse Sönke Lorenzen. Lorenzen verspricht „deutsche Markenqualität“ für seine Sat- und DVB-T-Receiver sowie das Zubehör, welches unter dem neuen SL-Logo vertrieben wird. Neben der eigenen Produktpalette wird SL als Distributor für Inverto und Großhändler für Topfield auftreten.

Im August musste Lorenzens altes Unternehmen, die Lorenzen Communication GmbH, Insolvenz anmelden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Die führte der Unternehmer auf die Krise des Wahrenhauskonzerns Karstadt im Jahr 2004 zurück, von dem sich der Hersteller für Sat-Equipment nicht erholen konnte. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert