MTV Portugal zieht auf Hispasat 30 Grad West um

4
14
Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Auf der Orbitalposition Eurobird neun, neun Grad Ost wird Ende September das komplette Paket des Pay-TV-Anbieters TV Tel seine Ausstrahlung beenden.

Grund für den Umzug ist der Aufkauf von TV Tel durch den portugiesischen Konkurrenten TV Cabo, der seine Angebote via Hispasat verbreitet. Die portugiesische Telekom bot bislang auf zwei Transpondern insgesamt 20 verschlüsselte TV-Programme an. Dabei handelt es sich um die Frequenzen 11,727 GHz vertikal und 11,766 GHz vertikal. Mit dem Pay-TV-Angebot werden auch die auf letzterer Frequenz beheimateten beliebten, derzeit noch unverschlüsselten Musiksender MTV Portugal, MVM TV, Música Brasil sowie der Spartensender RNTV auf die Orbitalposition Hispasat, 30 Grad West umziehen.
 
Noch ist nicht bekannt, auf welchen Frequenzen die Pakete zukünftig zu empfangen sein werden. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: MTV Portugal zieht auf Hispasat 30 Grad West um Wieso hat der Artikel keine vernünftige Überschrift wie "TV Cabo kauft TVTEL auf"?
  2. AW: MTV Portugal zieht auf Hispasat 30 Grad West um Sind bei TV Cabo nicht sogar sehr viele Programme auf einem Transponder, so dass die meisten Sender eine Auflösung von 352x576 Bildpunkten haben, oder ist das mittlerweile anders?
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum