München.tv startet eigenes HbbTV-Angebot mit Mediathek

4
12
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Zuschauer des Lokalsenders München.tv können künftig auch direkt am Fernseher auf die Mediathek des Senders zugreifen. Am morgigen Mittwoch (16. Oktober) startet der Sender sein eigenes HbbTV-Angebot.

Der Lokalsender München.tv startet am morgigen Mittwoch (16. Oktober) sein neues HbbTV-Angebot. Wie der Sender bekannt gab, fällt der Startschuss damit pünktlich zu den Medientagen in München. Das Angebot soll demzufolge auch am Messestand der Bayerische Medien Technik (BMT) vorgestellt werden, wo um 16.30 Uhr per symbolischem Knopfdruck das hybride Zeitalter für München.tv eingeleitet werden soll.

Dank des neuen HbbTV-Angebots sollen Zuschauer mit einem Smart-TV-Gerät künftig die Möglichkeit haben, über die rote Taste auf der Fernbedienung während des laufenden Programms unter anderem auf die Mediathek des Lokalsenders zuzugreifen. Vorraussetzung dafür ist jedoch, dass der eigene Fernseher mit dem Internet verbunden ist.
 
Eine Einschränkung wird jedoch zum Start bestehen: Das HbbTV-Angebot von München.tv wird vorerst nur Zuschauern über Satellit zur Verfügung stehen. Die Kabelnetze sollen jedoch zeitnah folgen. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: München.tv startet eigenes HbbTV-Angebot mit Mediathek Hinweis für die ganzen "geht bei mir noch nicht"-Schreier: Da steht "am Morgen" *SCNR*
  2. AW: München.tv startet eigenes HbbTV-Angebot mit Mediathek Also bei mir funktionierts: Rechts untere Ecke - rotes Schild - "Mediathek starten"
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum