Premiere Star demnächst ohne geteilte Sender

18
8
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Sobald wie möglich will der Pay-TV-Anbieter bei Premiere Star auf die Aufteilung von Animax und AXN auf einem Kanal verzichten.

„Wir sind uns bewusst, dass es keine Ideallösung ist“, erklärte eine Sprecherin des Unternehmens auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Bisher sei Premiere aber aus Kapazitätsgründen auf diese Maßnahme ausgewichen. „Perspektivisch gesehen wird sich das aber ändern“, so die Sprecherin weiter.

Über ein genaues Datum für das Ende der Partagierung konnte indes noch keine Aussage getroffen werden. Zum Start am 13. September soll das vollständige Produkt öffentlich bekannt gemacht werden. Preislich sind keine Veränderungen geplant.
 
Gleichzeitig arbeitet Premiere derzeit an der Ausweitung seines Senderportfolios bis Februar 2008.
 
Aktuell teilt Premiere Star vier Sender auf zwei Kanäle auf – AXN und Animax sowie Playhouse Disney und Toon Disney – was vermehrt zu Beschwerden der Test-Abonnenten geführt hatte. [ft]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

18 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere Star demnächst ohne geteilte Sender fragt sich nur wie lange es dauert bis man die problemlösung findet
  2. AW: Premiere Star demnächst ohne geteilte Sender "Perspektivisch gesehen" heisst wohl soviel wie "in Kürze" bei der KDG!
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum