RTL-Programme in digitaler Qualität über Astra-Satelliten für elf Mio. Haushalte

0
18
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Mehr als elf Millionen Haushalte in Deutschland empfangen ihr TV-Programm über die Astra-Satelliten. Der Satellit ist damit der attraktivste digitale Empfangsweg für TV-Sender, wie die Programme der privaten Sendergruppe RTL.

Nach Angaben des Astra-Satellitenmonitors liegen sowohl das Bundesland Sachsen-Anhalt, wie auch der Freistaat Sachsen weit vorn in der Nutzung von digitalem Satelliten-TV. So ist Sachsen-Anhalt die bundesweit stärkste Satellitenregion, Sachsen folgt auf Platz sechs. DVB-T nutzen von den 1,17 Millionen Haushalten Sachsen-Anhalts lediglich 1,4 Prozent, 54,5 Prozent schauen über Satellit, 42,6 Prozent via TV-Kabel.
 
Die Nutzungsrate von DVB-T liegt in Sachsen mit 2,7 Prozent (bei 2,03 Mio. Haushalten) höher als im benachbarten Sachsen-Anhalt. Doch auch hier holt sich ein größerer Anteil der Zuschauer ihr Programm über Satellit (37,2 Prozent). Der Löwenanteil entfällt in Sachsen allerdings auf das TV-Kabel (59,4 Prozent).
 
Im Jahr 2008 empfingen von den 36,67 Millionen Haushalte in der Bundesrepublik 16,2 Millionen Haushalte ihr TV-Signal über Satellit und 18,45 Millionen über Kabel. Mit deutlichem Abstand und 2,75 Millionen Haushalten folgen DVB-T bzw. 270 000 Haushalte mit IPTV.
 
Während alle Haushalte, die DVB-T nutzen, ihr Signal digital beziehen, eine analoge Verbreitung gab es bei DVB-T nicht, stellten bisher 11,24 Millionen Satellitenhaushalte den Empfang auf digital um.

Aktuell werden über die Astra-Satellitenposition 19,2 Grad ost über 370 digitale TV-Programme ausgestrahlt. Darunter alle Kanäle der öffentlich-rechtlichen Sendergruppen, alle regionalen Programme, alle digitalen Programme, sämtliche Kanäle der großen und kleinen TV-Anbieter sowie alle Pay-TV-Sender. Darunter befindet sich auch die RTL-Sendergruppe mit allen Free- und Pay-TV-Programmen.
 
Über DVB-T stehen derzeit, je nach Region, maximal 28 Sender zur Verfügung. In Mitteldeutschland sind es derzeit zwölf. Mit Aufschaltung der sechs Programme von RTL wird der TV-Zuschauer in Mitteldeutschland 18 Programme terrestrisch empfangen können. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

23 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL-Programme in digitaler Qualität über Astra-Satelliten für elf Mio. Haushalte Jaja... die beste digitale Qualität.
  2. AW: RTL-Programme in digitaler Qualität über Astra-Satelliten für elf Mio. Haushalte Werbetag für RTL bei DF, oder wie?
  3. AW: RTL-Programme in digitaler Qualität über Astra-Satelliten für elf Mio. Haushalte Frage an das DF-Team: Wieviel hat RTL springen lassen, dass heute unentwegt Mediennachrichten mit der Überschrift RTL erscheinen? Bei dieser Medienmeldung kann ich die alleinige namentliche Nenneung von RTL gar nicht nachvollziehen, zumal hier keinerlei direkter Bezug zu dieser Sendegruppe erkennbar ist.
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum