Sat-Betreiber SES setzt Ausbau von Internet via Satellit fort

0
12
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der Satellitenbetreiber SES will entgegen anders lautender Informationen sein Angebot Astra 2 Connect weiter massiv ausbauen.

Wie SES-Sprecher Markus Payer gegenüber DF mitteilte, wurde das Angebot erst kürzlich auf Polen ausgeweitet. Mittlerweile wird der Dienst bereits von über 45 000 Kunden genutzt.
 
Derzeit nutzt man auf der Orbitalposition 23,5º Ost für Astra 2 Connect das so genannte KU-Band. „Der Ausbau über das KU-Band geht weiter“, so Payer zu DF. Derzeit sei noch nicht entschieden, ob man künftig auch das KA-Band einbeziehe.
 
Der Sprecher verwies auf eine Pressekonferenz im Rahmen der IBC am Donnerstag, auf der Neuigkeiten zu Astra 2 Connect veröffentlicht werden sollen. Expertenmeinungen zufolge wird der Dienst auf weitere Länder oder sogar Kontinente ausgeweitet. [mth]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum