SES-8 ab 2013 im All – erweiterte Kapazitäten für Dish TV India

0
19
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

SES World Skies reagiert auf die steigende Nachfrage im asiatischen Markt. Im ersten Quartal 2013 soll mit SES-8 ein weiterer Satellit ins All befördert werden, um die Kapazitäten für TV-Ausstrahlungen zu erweitern.

Anzeige

SES-8, der über 33 Ku-Band-Hochleistungstransponder mit 36 MHz Bandbreite verfügt, soll mit NSS-6 auf der Orbitalposition 95 Grad Ost kostationiert werden, teilte der Betreiber am Donnerstag im niederländischen The Hague mit. Der Auftrag für die Konstruktion sei bereits an den Partner Orbital Sciences erteilt worden.

SES World Skies sprach von einem Satelliten mittlerer Größe, dessen Beams auf Indien, Thailand, Vietnam und Laos fokussiert sind. Plattformbetreiber vor Ort könnten auf diese Weise ihr Programmangebot ausbauen und derzeitige Kapazitätsengpässe umschiffen. NSS-6 ist bereits zu mehr als 95 Prozent ausgelastet und beheimatet unter anderem die Bezahlangebote von Dish TV India mit über 9,6 Millionen Abonnenten. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum