TVN überführt Kapazitäten auf Hotbird 7A

0
27
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Paris/Köln – Eutelsat Communications und TVN, ein polnischer TV-Sender, haben jetzt ein Abkommen über Kapazitäten auf Hotbird für TV-Übertragungen in Polen verlängert.

Die bisherigen Verträge der TVN Gruppe über zwei Transponder auf dem Satelliten Hotbird 1 werden damit auf den neuen Eutelsat Satelliten Hotbird 7A überführt, so der Satellitenbetreiber heute.

Diesen Satelliten hat Eutelsat am 11. März gestartet und am vergangenen Freitag offiziell in Betrieb genommen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).
 
Die TVN Gruppe nutzt Hotbird seit ihrer Gründung im Jahr 1995. Das derzeitige Angebot besteht aus acht TV-Sendern. Neben dem Unterhaltungskanal TVN, dem Flaggschiff der Gruppe, gehören die Sender TVN 7, TVN 24, TVN Meteo, TVN Turbo, ITVN, TVN Style und TVN Gra dazu. Alle Kanäle sind bis auf ITVN in Polen über polnische Pay-TV-Plattformen und Kabelnetze empfangbar. TVN Gra wird darüber hinaus auch unverschlüsselt via Satellit angeboten.
 
Polen verfügt laut Eutelsat über 19 Millionen TV-Haushalte und ein überdurchschnittliches Nutzungsverhalten. Daher unterstütze Eutelsat die Entwicklung dieses Marktes seit mehr als 15 Jahren und nahm schon am Start der ersten Digital-TV-Kanäle und Pay-TV-Plattformen teil. [sch]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert