Noch mehr Pluto TV auf LG Smart TVs

2
3752
pluto tv
@ Screenshot Pluto TV
Anzeige

LG und der kostenlose Streaming-Dienst Pluto TV haben die Erweiterung ihrer Partnerschaft bekannt gegeben. Außerdem wird auch noch eine weitere App für LGs WebOS angeboten:

Jetzt sind Pluto TV-Kanäle auf allen LG-Fernsehern mit WebOS ab der Version 3.0 in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Märkten verfügbar.

Die App war ursprünglich im Januar 2021 für LG Smart TVs mit WebOS-Versionen bis hinab zu 4.0 ausgerollt werden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Ende Mai wurde nun die Unterstützung auf LG TVs der Modelljahre 2017 (WebOS 3.5) und 2016 (WebOS 3.0) erweitert.

Demnächst Liste mit über 100 Pluto TV-Kanälen abrufbar

Darüber hinaus wird eine kuratierte Liste von mehr als 100 Pluto TV-Kanälen im Laufe des Jahres in Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien über den LG Channels-Service abrufbar sein.

Die Pluto TV-App bietet LG Smart TV-Besitzern kostenlosen Zugriff auf aufregende TV-Serien und beliebte Filme. Man kann dort sowohl Live TV als auch abrufbare Inhalten schauen. Konsumenten können auf eine Auswahl von knapp 1.000 Filmen zugreifen, wie die internationalen Klassiker Star Trek oder „The Ring“. Außerdem gibt es ein spezielles Kinderprogramm für ein jüngeres Publikum mit kultigen Nickelodeon-Shows und Zeichentrickserien.

Spotfiy Video Podcast für den großen Bildschirm

Kunden mit LG Smart-TVs mit den WebOS-Versionen 4.0, 4.5, 5.0 und 6.0 können ab sofort auch die Video-Podcasts von Spotify genießen. Damit ist LG einer der ersten TV-Hersteller, der den Videodienst unterstützt. Die Funktion ist ab sofort auf kompatiblen Fernsehern des Herstellers in 105 Ländern weltweit verfügbar.

Mit der neuen Funktion können sowohl Free- als auch Premium-User von Spotify sich „visuell“ beliebte Video Podcasts anschauen.

Quelle: LG Electronics

Bildquelle:

  • Pluto TV4: @ Screenshot Pluto TV

2 Kommentare im Forum

  1. Und warum nicht die erstklassige Waipu App !! LG will scheinbar immer zweite Wahl bleiben.
  2. Frag mal Waipu, warum sie keine App für WebOS programmieren wollen oder können. Die Waipu-Apps für andere Geräte stammen ja auch nicht von den Geräte-Herstellen sondern von Waipu selbst. Funktioniert der waipu Web-Player nicht mit dem Web-Browser der LG-TVs?
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum