rlaxx TV erweitert Connected TV-Angebot der Ad Alliance

0
500
© rlaxx TV
Anzeige

„Offen für Neues“ ist das Motto von rlaxx TV und von Ad Alliance. Dementsprechend erweitert der kostenlose Streamingdienst aus Kiel das Connected TV (CTV)-Angebot der Ad Alliance.

Mit dem Ausbau des Angebots will man ein „Mehr“ an Bewegtbildinhalten schaffen, teilte Ad Alliance am Montag mit. Der Streamingdienst rlaxx TV ist auf sämtlichen internetfähigen Geräten abrufbar und bietet kuratierte Sender aus unterschiedlichen Kategorien – von Musik, Sport, Kinder, Lifestyle, Abenteuer bis hin zu internationalen Spielfilmen.

Die exklusive Partnerschaft mit rlaxx TV startet zunächst in Deutschland mit der Ad Alliance. smartclip, Europas größte offene Adtech-Plattform für TV-Sender und Streaminganbieter, übernimmt die technologische Auslieferung der Werbespots innerhalb des rlaxx TV-Programmangebots und vermarktet den Dienst darüber hinaus europaweit. Eine Kooperation mit den RTL-Tochterunternehmen smartclip und RTL AdConnect startet parallel in Großbritannien, um eine zusätzliche internationale Nachfrage in allen Regionen zu bedienen. Der Start in Spanien folgt in den kommenden Monaten. Sobald rlaxx TV neue Märkte in Europa erschließt, werden weitere Länder für die Vermarktung hinzukommen.

Paul Mudter, COO Ad Alliance, erklärt für den deutschen Markt: „CTV erfreut sich in Deutschland einer wachsenden Nachfrage, ist allerdings noch nicht so weit entwickelt wie in anderen Märkten. Dem wollen wir mit einem attraktiven Portfolio Abhilfe schaffen, indem wir gemeinsam mit smartclip attraktive Partner für unser Portfolio akquirieren. rlaxx TV passt hervorragend in unsere Vorstellungen: Ein Videoangebot, dass durch die große Verfügbarkeit über Gerätehersteller-Apps eine weitere Spielart auf dem Big Screen darstellt, wie lineare Fernsehnutzung anmutet und gleichzeitig die digitalen Targeting-Möglichkeiten bei der Werbeausspielung bietet. Also ideale Voraussetzungen für eine zielgruppen- und themenspezifische Ansprache.“

Die Inhalte von rlaxx TV

Der rlaxx TV-Service ermöglicht den Zuschauer:innen die entspannte Unterhaltung des linearen Fernsehens und einen schnellen Zugriff auf sorgfältig ausgewählte Inhalte, ohne lange Suchzeiten. Die Premium-Spartenkanäle sind auf klar definierte Zielgruppen ausgerichtet. Das breit gefächerte Angebot – zu dem u.a. Vevo, ThrillOne und Gusto TV gehören – reicht von rlaxx TV Series, das eine exquisite Auswahl an Free-TV-Inhalten aus allen Genres beinhaltet, über hochwertigen Dokumentationen bei Humanity bis hin zu Young Hollywood, dem führenden digitalen Promi- und Lifestyle-Netzwerk für Millennials und der GenZ.

Werbeunterbrechungen bei rlaxxTV sind auf maximal eine Minute limitiert, während die Gesamtwerbezeit pro Stunde auf acht Minuten begrenzt ist. Nutzer konzentrieren sich vollkommen auf die Inhalte und bleiben während der gesamten Dauer eines Spots aufmerksam. Die VoD-Inhalte werden über Pre-Roll-Ads und Ad-Pods (drei Video Ads nacheinander) ausgestrahlt.

Quelle: Ad Alliance/ rlaxx TV

Bildquelle:

  • rlaxxtv: rlaxx TV PM

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum