Telekom spielt neues Softwareupdate für Magenta-TV-Receiver aus

11
54381
Magenta Receiver
Anzeige

Die neue Firmware für Magenta-TV-Receiver ist nötig, damit viele Telekom-Kunden erstmals das IPTV-Angebot überhaupt erst buchen können.

Für die Magenta-Receiver MR601, MR401, MR201 sowie MagentaTV Box (Play) ist laut Telekom-Mitarbeitern ein neues Softwareupdate im Anflug. Eigentlich hätte diese bereits am heutigen Dienstag ausgespielt werden sollen, wurde jedoch kurzfristig auf Mittwoch verschoben. Das Update wird automatisch in die Geräte eingespielt. Sofern sich die Box während des Updates im Stand-by befindet, wird dieses im Hintergrund und ohne weitere Mitteilung auf dem Receiver installiert.

Das Update beinhaltet die folgenden Verbesserungen:
– Änderung in diesem Update betreffen technische Anbindungen
– Änderung des Payment-System, keine sichtbaren Änderungen im Kaufprozess
– Schnittstellen zu MagentaHaus

Durch die neue Schnittstelle zu MagentaHaus können nun auch erstmals Telekom-Kunden das IPTV-Produkt bestellen, deren Verträge im neuen Kundencenter verwaltet werden. Beispielsweise Kunden des neuen Kompletttarifs Magenta Eins Plus. Diese konnten bisher nur die OTV-Streaming-Variante von MagentaTV buchen, die jedoch nur weniger TV-Programme enthält.

Ob die neue Version bereits auf dem Receiver installiert ist, kann man im Menü des entsprechenden Geräts unter Einstellungen -Geräte & System, Systeminformationen, System ablesen. Dort sollte dann stehen: MagentaTV Box (Play) Media Receiver 601 / 401 / 201: Softwareversion 2020.2.82.3 build #1 (unverändert) / UI Version 2.87.10226 (neu)

Lesen Sie auch: „Disney+ auf Magenta-Receiver: App-Release bestätigt“

Bildquelle:

  • df-magenta-mr-601: Telekom

11 Kommentare im Forum

  1. Hoffentlich beheben die mal das Problem bei arte mit der ständigen Abfrage der Jugendschutz-PIN bei manchen Sendungen.
  2. Noch nie erlebt dort. Man kann die Abfrage der Benutzer-PIN bei vorgesperrten Inhalten ja schon lange im Media Receiver/der MagentaTV Box deaktivieren.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum