Zattoo hat große Pläne für Österreich

1
1641
Zattoo
Anzeige

Zattoo blickt zufrieden auf seine ersten Monate auf dem Österreichischen Markt. Der Streaming-Anbieter ist dabei bereits für viele Nutzer eine Alternative zum bisherigen TV-Empfang.

In den ersten drei Monaten seit Start vermeldet der TV-Streaming-Anbieter Zattoo über 10.000 registrierte Nutzer auf der eigenen Plattform. Im Schnitt schaut jeder Nutzer rund 60 Stunden pro Monat Fernsehen über Zattoo. Für viele davon ist der TV-Streaming-Anbieter bereits der Hauptempfang für TV-Inhalte. 80 Prozent der Zeit wird auf dem großen Bildschirm gestreamt.

Ende Oktober startete der TV-Streaming-Anbieter seinen Dienst in Österreich (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Mit den bereits aktiven Märkten in Deutschland und der Schweiz, ist Zattoo damit als erster reiner TV-Streaming-Anbieter im gesamten DACH-Raum präsent. Der Markteintritt in Österreich erfolgte in Partnerschaft mit Krone.at.

Zattoo plant weiteren Ausbau des Streaming-Angebots

In Österreich können aktuell mit den beiden Abo-Modellen Premium und Ultimate 78 TV-Sender gestreamt werden. Seit Start sind bereits mehr als 15 weitere TV-Sender hinzugekommen. Dazu gehören unter anderem der Nachrichtensender oe24.tv, der Familiensender RiC TV sowie die Shoppingkanäle QVC und HSE. Die Mehrzahl aller Sender steht dabei in HD-Qualität zur Verfügung. Im Ultimate Abo schauen die Zattoo-Nutzer sogar mehr als 40 Sender in Full-HD. Mit weiteren Sendern befindet sich Zattoo nach eigenen Angaben aktuell in aussichtsreichen Gesprächen. Zudem plant der TV-Streaming-Anbieter zukünftig auch in Österreich kostenpflichtige On-Demand-Pakete bereitzustellen.

Zudem haben Zattoo-Nutzer in Österreich demnächst die Möglichkeit für beide Abo-Modelle ein Jahresabo abzuschließen. Das Premium Jahresabo gibt es dann zu einem Preis von 129,99 Euro und das Ultimate Jahresabo für 159,99 Euro. Damit können Nutzer rund 13 Euro im Premium oder 20 Euro im Ultimate Abo sparen.

Bildquelle:

  • df-zattoo3: Zattoo

1 Kommentare im Forum

  1. Nutze Zattoo AT seit Anfang an und bin mit dem Angebot zufrieden. Was aber sehr stört ist folgendes: - Im LiveTV kann nicht zurückgespult werden - Alle Sender ausser ORF und ARD/ZDF erlauben generell kein Spulen - Einige Sendungen können nicht aufgenommen werden (z.B. 2M2M) Über die Bildqualität muss man nichts sagen, diese ist überragend!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum