Berliner Funkturm öffnet diese Woche wieder

14
195
Anzeige

Mit der Wiederaufnahme der Präsenzveranstaltungen auf dem Berliner Messegelände öffnet auch der Berliner Funkturm Anfang November wieder seine Türen.

Besucher und Besucherinnen können ab dem 3. November 2021 wieder die Aussichtplattform besuchen und das Berliner Treiben von oben beobachten. Die neuen Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Sonntag von 12 bis 19 Uhr. Tickets kosten für Erwachsene 8 Euro, für Kinder einschließlich bis zum 12. Lebensjahr 4 Euro, teilte der Berliner Funkturm Anfang der Woche mit. Der Besuch des Funkturms unterliegt allerdings der 2-G-Regelung (geimpft oder genesen).

Traditionelles Weihnachtsbuffet im Funkturm-Restaurant

Das „schwebende Restaurant“ auf 55 Metern Höhe öffnet ab dem 5. November 2021 wieder in den Abendstunden und bietet bis Ende Dezember 2021 ein Winter- und Weihnachtsbuffet an, ausgerichtet von der Messe Berlin-Tochter Capital Catering.

Im Frühjahr lädt das Restaurant derweil von Mitte April bis Ende Juni 2022 zu Gerichten aus der Spargelzeit ein. Für private Veranstaltungen ist das Restaurant als Eventlocation exklusiv buchbar.

Der Funkturm gehört zu den wichtigen Wahrzeichen Berlins. Er wurde 1926 eingeweiht und ist aufgrund seiner Aussichtsplattform auf 126 Meter Höhe ein beliebtes Ausflugsziel. Die architektonische und historische Bedeutung erbrachte ihm 1966 den Denkmalstatus.

Quelle: Berliner Funkturm GmbH

Bildquelle:

  • funkturmberlin: Berlin Funkturm GmbH

14 Kommentare im Forum

  1. Berlin, Düsseldorf... Überall kann man auf die Funktürme hoch und die Aussicht genießen. Nur Köln schafft das nicht und hat seinen Turm seit mehr als 20 Jahren geschlossen. Traurig!
  2. Meist sind es strengere Brandschutzbestimmungen, die oft doppelt ausgelegt sein müssen. Zudem schreckt private Betreiber die Cafe-Grösse ab die wirtschaftlich nicht darstellbar ist vom Umsatz her. Selbst bei uns im Albin-Müller-Turm (kein Fernsehturm) Albinmüller-Turm – Wikipedia findet sich kein Betreiber weil der Gastraum zu klein, aber der Aufwand zu Groß ist Speisen nach oben zu schaffen. Denn eine Küche darf oben nicht betrieben werden und da wäre auch kein Platz.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum