Mike Krüger geht in TV-Rente und startet Youtube-Kanal mit Gratis-Filmklassiker

0
809
Anzeige

Dank Mike Krüger können viele Menschen singend „den Nippel durch die Lasche ziehen“ und erinnern sich an ihn zusammen mit Thomas Gottschalk als die „Supernasen“. Bei „7 Tage, 7 Köpfe“ gehörte er jahrelang zum Team. Nun ist Schluss mit Fernsehen und mit Auftritten.

Jahrzehntelang war der Hamburger Komiker, Musiker und Entertainer Mike Krüger (69, „Die Supernasen“, „Der Nippel“, „7 Tage, 7 Köpfe“) auf den Bühnen sowie im Radio und im Fernsehen unterwegs – nun geht er in Show-Rente. „Das war alles eine prima Sache. Aber jetzt ist es auch mal Zeit, meiner Frau ein bisschen Zeit zurückzuzahlen“, sagte Krüger der „Bild“-Zeitung (Donnerstagsausgabe). Krüger ist seit fast 46 Jahren mit seiner Frau Birgit verheiratet. „Ich bin gut im Zahlen, meine Frau ist besser im Zählen. Dank ihrem Überblick ist meine Rente durch.“

Auf die faule Haut legen will sich die „Supernase“ dennoch nicht. Stattdessen hat er am Donnerstag seinen eigenen Youtube-Kanal mit verschiedenen Formaten gestartet. Eines davon heiße „7 Tage, 1 Kopf“. Den Kinofilm „Geld oder Leber“ von 1986 gibt es dabei aktuell dort kostenlos zu sehen. Die Aktion läuft noch bis zum Geburtstag von Mike Krüger. Dieser ist am 14. Dezember.

Dass er doch noch einmal im Fernsehen auftaucht, könne höchstens sein langjähriger Kollege Thomas Gottschalk schaffen. „Wenn Supernase Thommy noch mal „Wetten, dass..?“ macht und einen Baggerfahrer braucht, dann bringe ich meinen Song „Bodo mit dem Bagger“ vorbei.“

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum