RTL und Instagram kooperieren für Social-Media-Festival

0
88
InstaCircus Logo
InstaCircus Logo
Anzeige

#InstaCircus soll auf die schwierige Situation für die Kultur- und Veranstaltungsbranche aufmerksam machen. Kulturschaffende zeigen Beiträge und Stimmen aus der Branche äußern sich dieses Wochenende auf RTL-eigenen Instagram-Kanälen.

RTL und Instagram veranstalten am kommenden Wochenende ab dem 12. März für zwei Tage den #InstaCircus. Die RTL-Instagram-Kanäle @rtlde und @punkt12 machen Platz für 12 Teilnehmende an der Aktion, die ein Wochenende lang in verschiedenen Formaten Beiträge zusteuern. Dabei soll es Tanz, Akrobatik, Gesang, Comedy und Musikbeiträge in verschiedenen Darstellungsformen geben.

Die Teilnehmenden an der Aktion wollen so vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie auf die Schwierige Situation aufmerksam machen und Hilfestellung geben, wie unterstützt werden könne. Die Social-Media-Redakteurin bei RTL dazu:“Mit dem #InstaCircus möchten wir Aufmerksamkeit auf die dramatische Situation von Künstler:innen lenken und ihnen das geben, was sie momentan nicht bespielen können – eine Bühne. Wir freuen uns, dass wir unsere Reichweite dafür anbieten können und blicken voller Vorfreude auf ein vielfältiges Programm.“

Auch Stimmen aus der Kultur- und Veranstaltungsbranche kommen zu Wort

Man wolle „mit dem #InstaCircus Creator:innen und Kreative unterstüzten, die von der aktuellen Situation besonders stark betroffen sind“, so Mathilde Burnecki von Instagram. Unter den Teilnehmenden sollen auch Stimmen aus der Kultur- und Veranstaltungsbranche zu Wort kommen. Den Anfang auf den Kanälen soll Christos Smilanis machen, der in seinen alten Beruf als Krankenpfleger zurückgekehrt die beiden Initiativen #AlarmstufeRot und #Kulturerhalten vertritt.

Weitere Kulturschaffende, die sich an der Aktion beteiligen sind Artistin Lea Toran Jenner, das Magier-Duo „Golden Ace“, David Mendez, Slackliner Simon Meirandres. Über das Wochenende hinaus soll die Aktion über Instagram hinaus auf rtl.de weitergeführt werden, das Programm wird schon vorher auf den Instagram-Kanäle veröffentlicht.

Bildquelle:

  • InstaCircus: Mediengruppe RTL Deutschland

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum