2. Staffel „Kampf der Realitystars“: Kandidaten stehen fest

0
297
© RTLZWEI, Banijay Productions Ger
Anzeige

Mit dem Starttermin für die zweite Runde „Kampf der Realitystars“ sowie neuen Kandidaten läutet RTL Zwei das TV-„Sommerloch“ ein.

Zum Auftakt des „Sommerlochs“ will RTL Zwei die Zuschauer mit einer zweiten Runde der Schlammschlacht-Arena vor die Bildschirme locken. Ab dem 14. Juli immer mittwochs um 20.15 Uhr kämpfen erneut 25 prominente Kandidatinnen und Kandidaten in tropischen Gefilden um den Titel „Realitystar 2021“ sowie 50.000 Euro Siegprämie. Wie bereits im Vorjahr führt Moderatorin Cathy Hummels durch den „Kampf der Realitystars“. Alle Folgen sind anschließend an die TV-Ausstrahlung im Stream auf TV Now verfügbar.

Die siegeshungrigen Realitystars in diesem Jahr sind neben Claudia Obert, Narumol, Evil Jared, Gina-Lisa Lohfink auch Walther Hoffmann und Andrej Mangold. Zudem sind Loona, Cosimo Citolo, Alessia Herren, Aminata Sanogo und Frédéric Prinz von Anhalt mit von der Partie. Weitere Promis sind Jenefer Riili, Kader Loth, Chris Broy und Julia Jasmin Rühle. Außerdem werden Laura Morante, Rocco Stark, Luigi „Gigi“ Birofio und Silvia Wollny die Villa aufmischen. Mike Heiter, Tim Kühnel, Gino Bormann, Leon Machère, Paul Elvers sowie Xenia Prinzessin von Sachsen ergänzen den Trubel.

Auch in diesem Jahr residieren die Teilnehmer wieder in einer einsamen Bucht in Thailand: Mit Blick auf den Strand, Meer und Palmen in der bereits bekannten „Sala“. Doch eines steht fest: Ein Urlaub wird es für die Teilnehmenden bestimmt nicht, denn in diesem Paradies kann sich niemand sicher fühlen. Während jede Woche neue Promis einchecken, entscheidet sich, wer die Sala bei der nächsten „Stunde der Wahrheit“ wieder verlassen muss. Dabei kann es jede Woche bis zu drei Realitystars treffen, die somit keine Chance mehr auf Titel und Preisgeld haben.

Bildquelle:

  • r2kdr2: RTLZWEI, Banijay Productions Ger

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum