„Achtung Abzocke“ ab heute mit neuen Folgen

1
390
© Kabel Eins
Anzeige

Urlaubsabzocke gibt’s auch auf Balkonien – das stellt Peter Giesel in der neuen Staffel „Achtung Abzocke“ auf Kabel Eins unter Beweis.

Obwohl Urlaub im Ausland mittlerweile wieder möglich ist, verbringen viele Deutsche ihre Ferien dieses Jahr aus Vorsicht noch in der Heimat. Allerdings sind sie nicht die einzigen, die sich der Situation angepasst haben. Auch Betrüger haben neue Strategien ausgeheckt, um den Urlaubswilligen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Welche das sind, deckt „Betrügerschreck“ Peter Giesel in „Achtung Abzocke – Urlaubsbetrügern auf der Spur“ auf. Die neue Staffel läuft ab heute immer donnerstags um 20.15 Uhr bei Kabel Eins.

„Wir sind da, wo die Kabel Eins-Zuschauer Urlaub machen. Und in diesem Jahr ist dies nun mal auch verstärkt im Inland der Fall“, sagt Peter Giesel. Ob beim Sonnenschutz für die heimische Terrasse, beim Wohnmobil-Kauf oder beim Fake-Hygienekonzept für Mietautos – er stößt immer wieder auf neue Arten von Urlaubsabzocke. Einerseits deckt der Kabel Eins-Experte die Maschen und Tricks der Betrüger auf, andererseits hilft er Betroffenen und gibt Tipps, wie man sich schützen kann.

Wo Urlauber sind, lassen Betrüger nicht lange auf sich warten. So kann sich die vermeintlich schönste Zeit des Jahres in einen wahren Albtraum verwandeln. Genau deshalb begibt sich Peter Giesel in der neuen Staffel nicht nur an Touristen-Hotspots im Ausland, sondern hilft auch abgezockten Balkonien-Urlaubern.

Bildquelle:

  • Kabel Eins: Kabel Eins

1 Kommentare im Forum

  1. Am Anfang war ich kein Fan der Sendung, weil oft nur Schlaumeierhaft was erzählt wurde, und den betroffenen nix passiert ist. So wie oft bei den Baurettern, die maximal einen bösen Brief aufgesetzt haben, und am Ende der Sendung gesagt wurde, sie müssen die Baufirma verklagen. Zurück zum Giesel, die Urlaubs Special wiederum fand ich richtig gut, lag vielleicht auch daran, das man schöne Landschaften Pyramiden, Thailändische Tempel usw. gesehen hat, er war ja fast überall. Die Deutschland Fallen Sendungen für Handwerker fand ich mehr oder wenig langweilig. Denen ist doch sogut wie nix was passiert. Kam immer nur du bist ein böser Betrüger, und das wars. Das eizige was etwas genervt hast, ist immer der selbe Sprecher der den Betrüger synchronisierte, zumindest in jedem Urlaubsspezial. Jedesmal dachte ich, der Pyramiden Führer ist schon wieder da
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum