Anne Will: Fragen zu Ergebnissen und Kosten des G20-Gipfels

60
65
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Waren die Ergebnisse des Gipfelswert 130 Millionen Euro an Ausgaben wert? Dieser Frage geht Anne Will am morgigen Abend mit ihrer Talkrunde nach.

Anzeige

Am morgigen Sonntag um 21.45 begrüßt Anne Will ihre Talkgäste um über die Kosten der Austragung des G20-Gipfels und deren Verhältnis zu den erbrachten Ergebnissen zu sprechen. Das Treffen der Spitzenpolitiker der Welt in Hamburg wird begleitet von massiven Protesten gegen die Politik der führenden Industrienationen.

Ein Polizeiaufgebot von 20.000 Polizisten steht den Demonstranten gegenüber. Auch deshalb belaufen sich die Kosten für den Gipfel auf 130 Millionen Euro. Die Fragen nach nach den Ergebnissen der Runde und den Ausgaben diskutiert Anne Will mit dem Bürgermeister Hamburgs Olaf Scholz, Bundeskanzleramtsleiter Peter Altmaier, dem ehemaligen US-Botschafter Jeff Konrblum und Georg Restle vom Polit-Magazin „Monitor“.

Die wichtigsten Sendungen zum G20-Gipfel am Wochenende hat DIGITALFERNSEHEN in dieser Übersicht zusammengestellt. [bey]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

60 Kommentare im Forum

  1. Die AfD wird die 130 Millionen Euro teure Wahlwerbesendung sämtlicher TV-Anstalten über den Terror der Linksfaschisten zur besten Sendezeit sicherlich zu würdigen wissen.
  2. Es waren keine Linksfaschisten sondern von den Regierungen gekaufte Provokateure. - Unruhen sind ja schließlich Staatsziel.
Alle Kommentare 60 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum