ARD resümiert erfolgreiche Themenwoche „Kinder sind Zukunft“

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die programmübergreifende ARD-Themenwoche „Kinder sind Zukunft“ geht am heutigen Samstag zu Ende.

Mit dem bisherigen Verlauf ist der ARD-Vorsitzende Fritz Raff sehr zufrieden: „Die Themenwochen sind, über unsere täglichen Programmanstrengungen hinaus, ganz besondere Instrumente, um Mehrwert für alle zu schaffen. Unter dem Motto „Kinder sind Zukunft“ haben wir unsere Kraft als Gemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Landesrundfunkanstalten und unser programmliches Engagement auf eindrückliche Weise gebündelt.“

SWR-Intendant Prof. Peter Voß, der das Thema als solches vorgeschlagen und dessen Sender innerhalb der ARD die Federführung für die Themenwoche innehat, sagte: „Wir haben die Kinder eine Woche lang in die Mitte unserer Programme gestellt und damit auch in die Mitte der gesellschaftlichen Diskussion. Die Resonanz auf unsere Angebote zeigt, dass wir den Nerv der Zeit getroffen haben. Die Themenwoche ist vorbei, das Thema muss bleiben.“
 
In der ARD wurde das Themenspektrum „Kinder sind Zukunft“ mit mehr als 1000 Fernsehbeiträgen im Ersten, in den Dritten Fernsehprogrammen, in den Spartenprogrammen (KiKa, 3sat, Arte, PHOENIX) und den digitalen Programmen (EinsExtra, EinsPlus, EinsFestival) sowie rund 1500 Hörfunkbeiträgen in den Programmen der Landesrundfunkanstalten und einem umfangreichen Internetangebot unter ARD.de das Themenspektrum realistisch und differenziert dargestellt. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum