ARD startet Teletext mit Live-Untertiteln

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Alle Spiele der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft, die Das Erste zeigt, und ebenso das Rahmenprogramm werden mit Live-Untertiteln für Hörgeschädigte versehen.

Seit dem vergangenen Jahr wurde von der Redaktion des ARD Textes, dem Teletextangebot für Das Erste mit Sitz beim RBB in Potsdam, ein Verfahren zur Live-Untertitelung von Sportereignissen entwickelt. Damit wird es möglich, nicht nur die Wettkämpfe selbst, sondern auch das Rahmenprogramm mit Live-Interviews und Expertengesprächen mit Untertiteln für Hörgeschädigte zu versehen – im ARD Text auf Seite 150. Bei der WM können die Zuschauer somit erstmals auch das Moderatorenduo Gerhard Delling und Günter Netzer mit Untertiteln sehen.

ARD Text arbeitet für die Untertitelung der Fußballspiele zurzeit mit eigenen Sport-Autoren, die unabhängig vom Fernsehreporter, aber passend zu den gesendeten Bildern Untertitel mit Hilfe einer Spracherkennungssoftware verfassen. Bei den Live-Passagen mit Interviews und den Expertengesprächen zwischen Delling und Netzer muss das gesprochene Wort in großer Geschwindigkeit in Textform gebracht werden. Dabei sind Zusammenfassungen des Gesagten unerlässlich, ansonsten würde der Text zu viel vom Fernsehbild verdecken. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert