ARD: „Sturm der Liebe“ mit Horst Janson

1
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – In Folge 755 checkt Horst Janson als Dr. Paul Wielander im „Fürstenhof“ ein.

Ab Folge 755 am kommenden Montag um 15.10 Uhr bei der ARD wird der TV-Star Horst Janson für einige Wochen in der Erfolgstelenovela „Sturm der Liebe“ zu sehen sein. Kennt man den Schauspieler zumeist aus sympathischen Rollen, so verkörpert er in der Bavaria-Produktion einen zwar höflichen, aber obsessiven, rasend eifersüchtigen Mann: Dr. Paul Wielander, den Gatten von Sylvia Wielander (Nicola Tiggeler). Und mit Werner Saalfeld (Dirk Galuba) steht ihm ein hart gesottener Konkurrent im Weg.

In den 70ern und 80ern ebnete sich Horst Janson (73) durch die Fernsehserie „Der Bastian“ und die Rolle des Horst in der „Sesamstraße“ den Weg für eine bemerkenswerte TV-Karriere und hat bis heute in unzähligen Serien, Fernseh- und Kinofilmen mitgewirkt. Seine „Sturm der Liebe“-Partnerin Nicola Tiggeler gerät ins Schwärmen, wenn sie von Horst Janson spricht: „Es ist wunderbar mit ihm zu drehen, denn er ist ein so sympathischer und einfühlsamer Kollege.“[ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum