Auch im TV kein Hit – maue Quote für Schweigers Kino-„Tatort“

24
29
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Deutlich weniger Zuschauer als sonst beim „Tatort“. Til Schweigers Kino-Fassung „Tschiller – Off Duty“ hat sich am Sonntagabend auch im Fernsehen nicht als der große Hit erwiesen.

Anzeige

5,34 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr im Ersten den 130 Minuten langen Krimi „Tschiller – Off Duty“, in dem der LKA-Ermittler, gespielt von Schweiger, seine entführte Tochter Lenny (Luna Schweiger) actionreich befreien muss. Sein Weg führt ihn dabei in die Türkei und nach Russland. Der Marktanteil betrug 18,6 Prozent.

Normalerweise erreicht ein neu produzierter „Tatort“ am Sonntagabend zwischen acht und zehn Millionen Zuschauer, im Sommer auch mal weniger. Im Kino hatten rund 300.000 Menschen den Krimi gesehen. Schweiger hatte im Vorfeld den Sendeplatz des Films kritisiert. Voraussichtlich beginnen im nächsten Jahr die Dreharbeiten zu einem neuen Schweiger-„Tatort“. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

24 Kommentare im Forum

  1. Selbst schuld , wenn Til Schweiger die Leute auf der Facebook Seite beleidigt und dumm anmacht !
  2. Ich habe mir das gestern mal angetan, und ich muss sagen, soooo schlimm war es nun auch nicht. Es ist eine leicht misslungene Parodie auf Actionfilme, mit einigen recht witzigen Ansätzen. Das Hauptproblem ist meiner Meinung nach, dass sich der Film selber oft zu ernst nimmt, zumal er doch offensichtlich als Komödie angelegt ist. Für eine Parodie auf Actionfilme fehlt einfach bei einigen Szenen das komische Moment, welches die Parodie als solche erkenntlich macht. Es wirkt dadurch manchmal fast so, als wäre es gar nicht als Parodie, sondern als echter Actionfilm geplant gewesen. Das ist mit den Darstellern, der Story und den "Actionszenen" natürlich eine absurde Vorstellung. Das spricht schon alles dafür, dass es eine misslungene Parodie ist.
  3. Ooooooch ... da wird aber wieder jemand ganz ganz böse Kommentare auf Facebook schreiben. Die bösen bösen deutschen Zuschauer, die dieses schweigersche Heldenepos nicht zu würdigen wissen. Warum macht der Typ nicht eigentlich seinen eigenen Fernsehkanal auf? Schweiger TV - nur Filme mit seiner ganze Sippe. Ich meine, den könnte man nach dem Sendersuchlauf ja auch wieder löschen.
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum