„Bares für Rares“ heute Abend mit Jörg Pilawa

4
301
Bares für Rares, Horst Lichter
© ZDF/Sascha Baumann
Anzeige

Für eine neue Abendausgabe „Bares für Rares“ mit Horst Lichter geht es dieses Mal in den Rheingau. Auch prominente Verkäufer sind heute Abend wieder dabei.

Heute Abend begrüßt Horst Lichter bei „Bares für Rares“ wieder Raritätenbesitzer mit ihren Schätzen. Dieses Mal geht es auf Schloss Johannisberg im Rheingau. Das ZDF zeigt die Abendausgabe „Bares für Rares“ am heutigen Mittwoch, 21. Juli, um 20.15 Uhr. Und auch heute sind wieder sechs Händlerinnen und Händlern sowie fünf Expertinnen und Experten an der Seite von Moderator Horst Lichter.

Jörg Pilawa als Verkäufer

Außerdem versuchen auch prominente Verkäufer vor historischer Kulisse ihre Raritäten meistbietend zu veräußern. So erzählt beispielsweise TV-Moderator Jörg Pilawa von seiner unbekannten Sammelleidenschaft und bietet ein Objekt aus seiner Sammlung zum Verkauf an. Zudem verspricht in dieser Show ein Flohmarktfund für seine Besitzerin zu einer sehr großen Überraschung zu werden.

Doch egal ob prominent oder unbekannt – Händler und Experten versuchen auch heute wieder, besondere Schätze zu bewerten und darüber zu informieren. Wer die Händlerkarte bekommt und beim Verhandeln die beste Taktik hat, das zeigt sich heute Abend im ZDF.

Die Expertise

Wie gewohnt bewerten mehrere Experten und Expertinnen die guten Stücke. Heute sind das Expertin Dr. Heide Rezepa-Zabel und die Experten Albert Maier, Sven Deutschmanek, Detlev Kümmel und Colmar Schulte-Goltz. Mit dabei sind dieses Mal die Händler Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Walter „Waldi“ Lehnertz, Fabian Kahl, Dr. Elisabeth „Lisa“ Nüdling und Daniel Meyer.

Nächste Abendausgabe im August

Die nächste Abendausgabe „Bares für Rares“ sendet das ZDF bereits am Mittwoch, 25. August, um 20.15 Uhr. Dann bieten Jana Ina und Giovanni Zarrella ein Objekt an, das sie einst gemeinsam erworben, jedoch kaum genutzt haben. Nun möchte es vor allem Jana Ina, die übrigens bald die neue Datingshow „Let Love Rule“ moderiert, gern veräußern. Ob sich auch Giovanni von dem guten Stück trennen kann, wird sich zeigen.

Bildquelle:

  • baresfuerraresrheingau: ZDF

4 Kommentare im Forum

  1. War eine tolle Sendung mit neuer Location. Hätte nie gedacht das das Teil aus Russland den besitzer wechselt.
  2. doch, ich schon, wenn auch nicht zum schätzpreis, aber für einen 5,- einkauf wars ein gutes geschäft für die verkäuferin. wenn der flohmarkthändler oder händlerin gesehen hat........................
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum