Bibel TV startet christliche Krimiserie

0
405
© Bibel TV
Anzeige

Mit dem Start der Serie „Vindication – Rechtfertigung“ will Bibel TV das Krimi-Genre mit einer christlichen Botschaft vereinen.

Ein Detective für ein Halleluja: Ab 5. Februar feiert die erste Staffel der US-Serie bei Bibel TV Premiere. Immer freitags ab 20.15 Uhr löst Detective Gary Travis (Todd Terry) in jeder der zehn Folgen einen neuen Fall. Dabei drehen sich alle Fälle um ein aktuelles Thema – wie Ehebruch, Rache, Gier, Vorurteile und Sucht. Im Rahmen verschiedener Filmfestivals wurde die glaubensbasierte Krimiserie „Vindication“ zudem etliche Male in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet, unter anderem als „best international drama short“.

Bibel TV-Zuschauer lernen Detective Gary Travis (Todd Terry) als empathielosen Zyniker kennen, der im US-Bundesstaat Texas kurz vor der Pensionierung steht. Sein täglicher, oft aussichtsloser Kampf gegen Kleinkriminelle, Diebe und Drogendealer haben ihn geprägt. Als schließlich ihre gemeinsame Tochter Katie (Emma Elle Roberts) nach einem Drogenentzug wieder zu Hause einzieht, gerät auch die Ehe mit seiner streng gläubigen Frau Becky (Peggy Schott) aus den Fugen. Travis Leben nimmt eine rasante Wendung, als er sein Revier mit der jungen, ehrgeizigen Polizistin Kristie Tanner (Venus Monique) teilen muss. Sein eingefahrener Charakter bringt ihn plötzlich nicht mehr weiter. Stattdessen entwickelt er an der Seite seiner neuen Kollegin eine neue Haltung zu seinem Leben – und zu seiner Arbeit.

Jeden Freitag zeigt Bibel TV gleich zwei Episoden hintereinander, jeweils um 20.15 Uhr sowie 20.45 Uhr. Dass „Vindication – Rechtfertigung“ dabei eine ganz normale Krimiserie mit einem Glaubensbonus ist, beweist sie durch den typischen Krimi-Charakter. Travis sammelt zu jedem Fall akribisch Beweise, führt Verhöre und gerät dabei auch selbst unter Verdacht. Fragen nach Schuld und Unschuld scheinen oft auf den ersten Blick eindeutig, lösen sich jedoch auf unerwartete Weise. Halleluja!

Bildquelle:

  • btvkrimi: Bibel TV

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum