Bibel TV will Jugendkanal gründen

16
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Mit dem zweiten TV-Sender soll eine medienverbundene jugendliche Zielgruppe erreicht werden. Der neue Sender wird nach derzeitigem Stand der Dinge eng mit dem Internet verzahnt sein.

Dies wurde vergangenen Dienstag auf der Gesellschafter-Versammlung von Bibel TV beschlossen. Wie Bibel TV in seinem Newsletter angibt, stammen die finanziellen Mittel dafür aus einer Großspende in Höhe von 1,5 Millionen Euro. Über die Identität des Spenders hat der Religionssender keine Auskunft gegeben.

Diese Summe sichert nach eigenem Bekunden die Anschubfinanzierung für die ersten drei Jahre, so dass der Muttersender „Bibel TV“ nicht belastet wird. „Bibel TV“ selbst finanziert sich nach eigenen Angaben vollständig aus den laufenden Einnahmen in Form von Spenden. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: Bibel TV will Jugendkanal gründen Bin gegen solch einen Sender. Damit versucht man doch nur die Kinder zu ködern und in die Kirche zu locken. Wenn ich mir vorstelle ich hätte ein Kind und das wird aufgrund des Fernsehens auf einmal gläubig? Muss nicht sein. So'n Sender gehört verboten.
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum