Biedermann-Serie beschäftigt die Gerichte

0
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Die von Sat.1 bei der Produktionsfirma ndF in Auftrag gegebene Serie „Flaschengeist auf Probe“ mit Jeanette Biedermann wird jetzt ein Fall für die Justiz.

Nachdem der Berliner Sender die Serie für zu schlecht befunden und nicht abgenommen hatte, hat nun die ndF beim Landgericht Berlin Klage eingereicht.

Nach Informationen des Mediendienstes „Kontakter“ geht es dabei um rund zwei Millionen Euro, die die Produktionsgesellschaft von Sat.1 fordert. Der Sender arbeitet derzeit an einer schriftlichen Erwiderung der Klage.
 
Die ndF ist seit rund 60 Jahren im TV-Geschäft – aus ihrem Haus kommen Langzeit-Serien wie Adelheid und ihre Mörder, Um Himmels Willen und Forsthaus Falkenau. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert