„Breakfast Club“ bis „Club der toten Dichter“: Heute Coming-of-Age-„Filmtalker“

0
529
Lutz van der Horst im Studio
Foto: Tele 5
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN hat mit Moderator Lutz van der Horst über seine neue Tele-5-Sendung „Der Filmtalker“ und speziell die heutige Folge über Coming-of-Age-Filme gesprochen:

Anzeige

Wer bin ich, woher komme ich, wo will ich hin? Fragen, die sich Heranwachsende zwangsweise im Laufe ihrer Jugend stellen und zentrale Themen in Coming-of-Age-Filmen darstellen. Von „Trainspotting“ und „Boyhood“ über „Der Club der toten Dichter“ bis „Breakfast Club“ nimmt Lutz van der Horst heute ab 22.15 Uhr gemeinsam mit seinem Gast, Moderator und Entertainer Oliver Pocher sowie Kabarettist Tobias Mann, diese spezielle Art des Jugendfilms genauer unter die Lupe.

„Boyhood“, „Juno“, Breakfast Club“ und Co.: Alles kommt zur Sprache

DF wollte von Lutz van der Horst wissen, was denn genau ausgerechnet qualifiziert, in einem Format für Cineasten mitzuwirken. „Das ist tatsächlich eine berechtigte Frage für Außenstehende. Ich mache ja die Show zusammen mit meinem Kumpel Thilo Gosejohann (Anm. der Red.: Bruder von Simon Gosejohann). Der wusste, dass er (Oliver) ein absoluter Filmfan ist. Und das ist das entscheidende Kriterium. Natürlich ist es schön, wenn die Leute prominent sind, aber die Voraussetzung ist: Die Gäste müssen Filme lieben und Ahnung haben. Und das ist bei Olli Pocher auf jeden Fall der Fall.“

Wieso Pocher?

Und so sieht es dann aus, wenn sich Thilo Gosejohann, Lutz van der Horst und ihre Gäste Olli Pocher und Tobias Mann in Rage reden: Teaser

Darum geht es in „Der Filmtalker“ mit Lutz van der Horst auf Tele 5

Wieso haben Filme Fortsetzungen – und warum taugen sind diese selten so gut wie Teil 1? Darf man Kevin Spacey-Werke noch gut finden? Und warum erfreut sich Trash wie „Sharknado“ teilweise extremer Beliebtheit? Jeder Film- und Serienfan hat seine ganz persönliche Meinung – und liebt es, sich mit anderen darüber auszutauschen.

In „Lutz van der Horst – Der Filmtalker“ diskutieren prominente Gäste unter der Leitung des titelgebenden Filmfreaks und Comedians über aktuelle wie permanente Themen, die alle Filmfans bewegen.

Lesen Sie hier, mit welchen Themen es in den nächsten Wochen weiter geht.

Mit Material von Warner Bros. Discovery

Bildquelle:

  • der-filmtalker: Warner Bros Discovery
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum