Champions League: ZDF zeigt deutsches Trio live

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nach der Auslosung zum Achtelfinale der Champions League hat das ZDF bereits die Spiele bekannt gegeben, die im Free-TV live zu sehen sein werden. Dabei kommt jeder der verbliebenen Bundesligisten zu seinem Recht.

Wenn ab Februar die Champions League mit dem Achtelfinale in ihre heiße Phase geht, wird das ZDF im Free-TV ebenfalls dabei sein. Gab es in den letzten Jahren vor allem in der Vorrunde die Kritik, dass sich die Öffentlich-Rechtlichen zu sehr auf die Quote bringenden Bayern und Dortmunder konzentrieren würden, macht es der Spielplan der am Montag ausgelosten ersten K.o.-Runde möglich, dass alle drei verbliebenen Bundesliga-Teams einmal im Free-TV zu sehen sein werden.

Den Auftakt macht dabei die Partie des FC Bayern München gegen den FC Arsenal am 15. Februar 2017. Für beide Vereine ein Déjà-vu. Denn dann in den vergangenen vier Spielzeiten standen sich beide dreimal gegenüber, zweimal davon im Achtelfinale. In allen Fällen setzte sich der deutsche Rekordmeister durch. Diesmal haben die Münchener im Hinspiel jedoch erst Heimrecht.
 
Drei Wochen später geht es für Borussia Dortmund bereits um alles, denn trifft der BVB im Rückspiel im heimischen Signal-Iduna-Park auf Benfica Lissabon, eine Woche später geht es für Bayer Leverkusen gegen den Vorjahresfinalisten Atletico Madrid um den Einzug ins Viertelfinale. Dabei könnte der Werks-Elf eine Revanche gelingen, schied man vor zwei Jahren doch höchst unglücklich erst im Elfmeterschießen gegen die Spanier aus.
 
Zudem wird das ZDF am 22. Februar eine Partie des Achtelfinales live zeigen, eine Entscheidung, ob das Duell zwischen dem FC Porto und Juventus Turin oder die Begegnung zwischen dem FC Sevilla und dem englischen Meister Leicester City gezeigt wird, steht noch aus. Für Sky-Kunden gibt es dagegen die Qual der Wahl, zeigt der Bezahlsender doch alle Partien live. [buhl]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum