„Chez Krömer“ geht in die vierte Runde

9
2001
© rbb/Porsdorf
Anzeige

Der RBB zeigt ab dem 23. März die vierte Staffel mit sechs neuen Folgen der beliebten Talkshow um Kurt Krömer sowohl online als auch im RBB-Fernsehen. Mit dabei sein werden streitbare Gäste.

Auch in den neuen Folgen von „Chez Krömer“ wird Moderator Kurt Krömer jeweils einen Gast zum Gespräch bei sich im Studio begrüßen, das eher den Charme einer heruntergewirtschafteten Amtsstube versprüht. Dabei ist das Gespräch mehr Verhör als Gespräch – je nach persönlicher Einstellung des Gastgebers zum geladenen Gast. Dabei kommen Sendungen heraus, die unterhalten sollen, aber auch investigativ verstören: absurd-naive Fragen, böser Witz oder präziser Konter – ein bunter Blumenstrauß der Unterhaltung wird geboten.

In dieser vierten Staffel sind zu Gast: Der Politiker Karl Lauterbach und Schauspieler Kida Khodr Ramadan, der Autor und Kabarettist Torsten Sträter, die Politikerin Frauke Petry, ex-EU-Kommissar für Digitalwirtschaft Günther Oettinger und Esoterik-Geschäftsmann Thomas Hornauer.

Die erste Folge der neuen Staffel sendet das RBB Fernsehen am Dienstag, 23. März um 22.15 Uhr. In der ARD-Mediathek und auf Youtube werden die Folgen im Wochenrhytmus jeweils bereits montags ab 18 Uhr bereitgestellt.

Bildquelle:

  • krömer: rbb/Porsdorf

9 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum