„Das Vierte“ sichert sich US-Serienklassiker

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Auch im neuen Jahr baut der Spielfilmsender sein Repertoire weiter aus: Ab dem 2. Januar laufen die Kultserien „Hart aber herzlich“, „Starsky and Hutch“ und „3 Engel für Charlie“ im Programm von „Das Vierte“.

Dem Free-TV-Sender ist es gelungen, mit Hilfe seiner breit angelegten Marketingkampagne und einer beharrlichen Steigerung der Unterhaltungsvielfalt seine Bekanntheit deutlich zu steigern.

Laut einer aktuellen repräsentativen Studie von MPG Solutions konnte die Bekanntheit des Hollywoodsenders in den vergangenen drei Monaten insgesamt um 19 Prozent, bei den Frauen sogar um knapp 50 Prozent gesteigert werden.
 
War es in der letzten Umfrage-Welle im Juli noch jeder Zweite (52 Prozent), so kennen inzwischen fast zwei Drittel (62 Prozent) der Befragten den TV Sender. Bei den Frauen stieg die Bekanntheit des Fiction-Senders sogar (von 44 Prozent auf 62 Prozent) um 48 Prozent an. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert