Die Highlights von ZDFvision

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 49 vom 2. bis 8. Dezember 2006:

ZDFinfokanal
die aufbrecher: „Glück gehabt“
Kein Geld. Kein Ruhm. Kein sozialer Aufstieg. Mit Comics erreicht man keines der Konsensziele unserer Zeit. Wer das große Geld machen möchte, versucht es mit etwas anderem. Die Comic-Szene ist deshalb angewiesen auf Überzeugungstäter wie Arne Bellsdorf und Sascha Hommer. Sie wagten 2004 mit der Gründung eines eigenen Verlages den Aufbruch in eine Branche, die sich in jüngster Zeit endlich auf bessere Verkaufzahlen berufen kann. Und sie scheinen Glück zu haben.
 
Sendetermine u. a.:
Samstag, 02. Dezember, 8.15 und 20.15 Uhr
Sonntag,03. Dezember, 10.15 und 22.15 Uhr
Montag,04. Dezember, 12.15 und 0.15 Uhr

ZDFdokukanal
Themenabend AIDS und UNICEF-Woche
Besonders in den ärmsten Ländern der Erde leben Kinder oft unter katastrophalen Bedingungen. UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, setzt sich seit 1946 für notleidende Kinder auf der ganzen Welt ein und versucht ihr Überleben zu sichern und ihre Rechte zu verwirklichen. Der ZDFdokukanal stellt vom 2. bis 8. Dezember, täglich um 13 und 21 Uhr aktuelle UNICEF-Projekte vor. Begleitet und unterstützt werden die Projekte von den UNICEF-Paten Heide Simonis, Katja Riemann, Eva Luise Köhler, Eva Padberg und Steffen Seibert.
 
Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Aids“ wird der diesjährige Weltaidstag Anfang Dezember begangen. Der ZDFdokukanal nimmt das Ereignis zum Anlass, das Thema Aids und die heutige Situation am 2. Dezember ab 21.15 Uhr einen ganzen Abend lang näher zu beleuchten. Ist die Verbreitung des Virus wirklich nur ein Problem der dritten Welt? Wie hoch ist die Infektionsrate in Deutschland und Europa? Und welche Fortschritte macht die Entwicklung neuer Medikamente? Der Themenabend gibt Antworten zu diesen Fragen.

ZDFtheaterkanal
„Die Spielwütigen“
Fast sieben Jahre hat Andres Veiel vier junge Schauspielschüler beobachtet: Von der Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an der renommierten Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ bis zu ihren ersten großen Auftritten begleitete er „Die Spielwütigen“ bei ihren Schritten auf der Karriereleiter. „Die Spielwütigen“ erzählt von Hoffnungen und Wünschen, von unerfüllten Sehnsüchten und Prüfungsängsten, von glänzenden Erfolgen ebenso wie von mancher bitteren Enttäuschung. Es ist ein Film über das Erwachsenwerden und den langen, manchmal beschwerlichen Weg zu einem Ziel, mit dem sich alle Erwartungen verknüpfen.
 
Sendetermin: Mittwoch, 6. Dezember, 21.10 Uhr[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert