„Eine Liga für sich“ im Weihnachtsspecial auf Sky 1

0
152
© SKY Deutschland GmbH/Willi Weber

Frank „Buschi“ Buschmann lässt die Highlights der letzten drei Staffeln Revue passieren – und freut sich über Staffel 4 für 2020.

Zum Jahresende herrscht Weihnachtsstimmung bei „Eine Liga für sich“. Moderator „Buschi“ schwelgt zusammen mit seinen Teammitgliedern Panagiota Petridou und Matze Knop in Erinnerungen. Was waren die schönsten, die lustigsten Momente der vergangenen drei Staffeln? Wer die ehrgeizigsten Gäste? Auch Social Media wird unter die Lupe genommen, wenn es um die besten Posts und Tweets zu der Sport Comedy Show geht.

Das Weihnachtsspecial von „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ läuft am Montag, 9. Dezember um 21.45 auf Sky 1, Sky Ticket und auch auf Abruf. Und da die Sendung so gut beim Publikum ankommt, geht die Liga nächstes Jahr in die vierte Runde. Frank Buschmann will es dabei laut einem Statement „so richtig krachen lassen“. Der zweite Teil der aktuellen dritten Staffel läuft ab 27. Januar auf Sky 1 und beinhaltet in den sechs neuen Episoden ein Wintersport- und ein NFL-Special.

Bei „Eine Liga für sich“ treten wöchentlich zwei Teams aus je drei Promis gegeneinander an. Sie duellieren sich in sportlichem Wissen und körperlichen Herausforderungen. Das britische Original „A League of Their Own“ läuft seit 2010 mit Moderator James Corden, bekannt aus der „Late Show“ und „Carpool Karaoke“.

Bildquelle:

  • Buschis_Sechserkette: © SKY Deutschland GmbH/Willi Weber

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!