Eins Festival feiert Loriot und Dieter Hallervorden

0
25
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Saarbrücken – Der ARD-Digitalkanal Eins Festival widmet den deutschen Komödianten Vicco von Bülow alias Loriot und Dieter Hallervorden am kommenden Wochenende lange Themennächte.

Am 17. Januar ist zunächst Loriot dran, denn ab 23.50 Uhr ist ein Wiedersehen mit den Klassikern aus der Feder von Vicco von Bülow – von Sketchen und Fernsehparodien bis zu gezeichneten Cartoons. EinsFestival zeigt Loriots Klassiker in der originalen, vollständigen Fassung. „Palim, palim!“ heißt es dann am 18. Januar 2009. EinsFestival zeigt das Beste aus Nonstop Nonsens, der beliebten 70er Jahre Slapstick-Comedy-Show mit Dieter Hallervorden.
 
Die Sendungen in der Übersicht:
 
17.01.2009, 23.50 Uhr
Loriot (1/6) – Loriots sauberer Bildschirm
 
 
In der ersten Folge präsentiert Loriot Cartoons und Sketche rund Fernsehen, Plastologie, Du und Dein Körper, Ferienurlaub in „Gran Paradiso“ und Lottogewinner sowie ein Interview mit Helmut Schmidt. Mitgewirkt haben unter anderem Evelyn Hamann, Edgar Hoppe, Claus Dieter, Clausnitzer, Heinz Meier, Heiner Schmidt und Ingeborg Heydorn.

18.01.2009, 00.35 Uhr
Loriot (2/6) – Loriots Teleskizzen
 
Die Steinlaus, auch Petrophaga lorioti genannt, ist ein scheuer Nager, der sich von Steinen ernährt und auch Eisenträger nicht verschmäht. 1976 präsentierte Loriot das fiktive Nagetier erstmals im gleichnamigen Sketch „Die Steinlaus“. Darüber hinaus sind in der zweiten Folge der langen Loriot-Nacht die „Comedian Harmonists“, „Herrenmoden“, „eine Zimmerverwüstung“, „eine weiße Maus“ sowie Reden von Franz Josef Strauß und Herbert Wehner zu sehen.
 
18.01.2009, 01.15 Uhr
Loriot (3/6)
 
Ein schönes Restaurant und ein Rendezvous mit einer Frau – gekrönt von einer Nudel im Gesicht. Es sind Sketche wie „Die Nudel“, die für Loriot und seinen Humor stehen. Die dritte Folge der Loriot-Reihe ist eine Kombination aus Cartoons und Sketchen. Neben der „Nudel“ können sich die Zuschauer auf „Szenen einer Ehe“, „Liebe im Büro“, „Das Filmmonster“, „Die Sahnetorte“, „Der Wähler fragt“ und „Polizeiliche Festnahme“ freuen.
 
18.01.2009, 02.00 Uhr
Loriot (4/6)
 
„Ohhhooo oohhhho hhoohohohooohh ho hohoo ohh“ und „Der Hund kann überhaupt nicht sprechen!“ machten Loriots Cartoon „Bello, der sprechende Hund“ zu einem Klassiker. Es gelang Loriot mit Cartoons wie diesem, seinen einzigartigen Humor zum Zuschauer zu transportieren. Neben Bello sind in der vierten Folge auch Loriots Chaos „An der Opernkasse“ sowie „Eine Englische Ansage“, „Bettenkauf“, „Eheberatung“ und „Das Galadiner“ zu sehen.

18.01.2009, 02.40 Uhr
Loriot (5/6)
 
In der fünften Folge präsentiert Loriot erneut eine abwechslungsreiche Mischung aus Sketchen und Cartoons. „Die Ente bleibt draußen“ – Natürlich darf das gemeinsame Bad von Herrn Müller-Lüdenscheidt und Herrn Dr. Klöbner bei der Zusammenstellung aus Loriots Klassikern nicht fehlen. Das „Liebesvisitatio“, „Fernsehfreie Minute“, „Flugessen“, „Parkgebühren“ und „Mutters Klavier“ sind weitere Highlights dieser Folge.
 
18.01.2009, 03.20 Uhr
Loriot (6/6)
Weihnachten bei den Hoppenstedts
 
Zu Weihnachten gibt es bei den Hoppenstedts einen Öko-Weihnachtsbaum, ein kurzes Gedicht und ein Spielzeug-Atomkraftwerk. „Weihnachten bei den Hoppenstedts“ zeichnet das „Familienleben“ zur Weihnachtszeit in gewohnt komische Loriot-Manier nach. „Die Jodelschule“, der von Loriot erfundene „Kosakenzipfel“, der „Vertreterbesuch“, „Spielwaren“ und „Der Familienbenutzer“ runden die 6-teilige Loriot-Reihe ab.

18.01.2009, 20.15 Uhr
Nonstop Nonsens (1+2/20) – Didi und das verpasste Rendezvous
Von und mit Dieter Hallervorden
 
In dieser Folge erleben die Zuschauer Dieter Hallervorden in den Sketchen „Am Zoll“, „Im Kolonialwarenladen“, „Versicherungsfall“, die „Schiwago-Melodie“ sowie dem gespielten Witz „150,- DM“. Neben ihm wirken unter anderem Rotraud Schindler, Kurt Schmidtchen und Gerhard Wollner mit.
 
 
19.01.2009, 04.35 Uhr
Didis erster Winterurlaub
Von und mit Dieter Hallervorden
 
In „Didis erster Winterurlaub“ spielt Hallervorden Sketche rund um den Winterurlaub – mit den Chansons „Mit dem Gesicht“, „Beim Psychiater“, „In der Reinigung“. Neben ihm können sich die Zuschauer auf Rotraud Schindler, Kurt Schmidtchen und Gerhard Wollner freuen. [mth]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum