Eins Plus: Berlin – Eine der schönsten Städte der Welt

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Saarbrücken – In der Eins-Plus-Reihe „Die schönsten Städte der Welt“ geht esan die Spree. Vorgestellt werden zum einen bekannte und beliebte Sehenswürdigkeiten in den verschiedenen Berliner Stadtbezirken.

Zum anderen bietet der vierstündige Eins-Plus-Schwerpunkt interessante Entdeckungen: Vom Blick hinter die Kulissen des Reichstagsgebäudes über eine „Lange Nacht der Museen“ bis hin zu 24-stündigen Beobachtungen am Kurfürstendamm.

Der Schwerpunkt bietet nicht nur Anregung für alle, die eine Reise in die Bundeshauptstadt planen, sondern auch für alle Berliner, die „ihre“ Stadt neu entdecken möchten.
 
Berlin:
 
Das Portrait der Hauptstadt startet am Pariser Platz. Wo früher vor dem Brandenburger Tor die Berliner Mauer die Welt teilte, schlägt heute wieder das historische Herz der Hauptstadt – unweit vom Berliner Reichstag mit seiner futuristischen Glaskuppel und dem klassizistischen Ensemble des Gendarmenmarktes. Rund um den Alexanderplatz reihen sich die Sehenswürdigkeiten: die Museumsinsel mit dem weltberühmten Pergamonmuseum, das Nikolaiviertel, das Rote Rathaus – der Sitz des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, der Berliner Dom und die Neue Wache. Das Wahrzeichen der City-West am Kurfürstendamm: die Ruine der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Und nicht zu vergessen die glitzernde Warenwelt des KaDeWe mit seinem internationalen Flair und den einzigartigen kulinarischen Angeboten. Der Zoologische Garten mit angrenzendem Tiergarten, der Wannsee oder auch der Charlottenburger Schlosspark sind nur einige der zahlreichen grünen Oasen dieser Metropole. Die Sendung läuft am 9. November um 16 Uhr.
 
Weitere Sendungen zur Stadt Berlin:
 
„Ein Tag auf dem Berliner Hauptbahnhof“: 9. November um 17 Uhr
„Raumschiff Reichstag“: 9. November um 17.15 Uhr
„Berliner Museumsinsel“: 9. November um 18.15 Uhr
„Die Nacht der offenen Türen“: 9. November um 18.30 Uhr
„Rund um die Uhr Berlin“: 9. November um 19.15 Uhr
„Wo Berlin geboren wurde“: 9. November um 19.45 Uhr
 
 [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum