EM 2020: So sieht man Dänemark – England heute in UHD

1
650
© UEFA
Anzeige

Fan-Favorit Dänemark fordert heute England in Wembley heraus. Diesmal bei MagentaTV und im ZDF.

Das Zweite zeigt das Spiel maximal in HD. Via MagentaTV gibt es jedoch die Möglichkeit das Halbfinale zwischen England und Dänemark auch in UltraHD zu schauen. Hierzu benötigt man jedoch eine Magenta TV Box (Play). Anstoß ist um 21 Uhr.

Bei dem Spiel hat England zum fünften Mal in sechs Spielen Heimrecht. Aufgrund der Quarantäne-Regelungen in Großbritannien können Ausländer überhaupt keine Karten für das Halbfinale kaufen. Es sei denn, man lebt auf der Insel. Der dänische Verband verkauft daher seine Karten nur UK. Ob dabei genügend Anhänger zusammenkommen, um gegen die frenetischen Heim-Fans anzukommen darf mit Fug und Recht bezweifelt werden. Laut „Sportschau“ geht man von knapp 7.000 Dänen heute Abend aus. Denen/Dänen gegenüber stehen rund 53.000 Engländer.

Über die hohen Auslastungen bei der EM hatte man sich hierzulande ja schon bei der Achtelfinal-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen England gewundert. Von Anfangs 21.500 Fans, über 45.000 beim Spiel gegen Deutschland ist die zugelassene Zuschauerzahl in Wembley mittlerweile auf 60.000 für Halbfinale und Finale angestiegen.

Der Sieger spielt am Sonntag gegen Italien um den Titel. Man darf gespannt sein, ob das Endspiel bei einem Finaleinzug Dänemarks überhaupt ausverkauft werden kann. Die UEFA drückt also vielleicht auch eher England die Daumen – so wie 53.000 Fans heute Abend.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • UEFA_EURO2020_1: © UEFA

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum