„Gebt Gummi, Girls!“ – Neues Motorsport-Format von Bild TV

0
207
Rennsportlerin neben ihrem Wagen
© 14a Media GmbH/ BILD
Anzeige

In der neuen vierteiligen Doku-Soap „Gebt Gummi, Girls! – Die schnellsten Rennfahrerinnen der Welt“ will Bild TV fünf Rennfahrerinnen porträtieren.

Anzeige

Das Bild Original ist nah an der Rennstrecke, wenn die engagierten Sportlerinnen bei verschiedenen Motorsportdisziplinen antreten, kündigte der Sender an. Authentisch und voller Leidenschaft für ihren Sport erzählen die fünf Rennpilotinnen von ihren persönlichen Erfolgen, von ihren wichtigsten Zielen und welchen Herausforderungen sie sich stellen müssen, heißt es in der Programmbeschreibung. Dabei sollen sie auch private Einblicke abseits der Piste gewähren.

Zu den Protagonistinnen gehört laut Bild TV Jndia Erbacher, die mit 20 Jahren an ihrem ersten Drag Race teilnahm. Heutzutage gehört die inzwischen 28-jährige Schweizerin zu den schnellsten Rennpiloten Europas. Mehr als 500 Kilometer pro Stunde erreicht sie mit ihrem 11.000 PS-starken Dragster bei Rennen, erklärt der Sender.

„Gebt Gummi, Girls! Die schnellsten Rennfahrerinnen der Welt“ läuft ab dem 24. Oktober 2022 immer montags um 20.15 Uhr bei Bild TV.

Quelle: Bild

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum