Gute Quoten für ARD-Sportschau

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Die Sportschau Bundesliga hat am 10. Spieltag einen Reichweitenrekord in der Saison 2006/2007 erzielt.

Zusammen gerechnet erreichten die Sendungen um 18.30 Uhr und 18.54 Uhr im Schnitt 6,32 Millionen Zuschauer (Marktanteil 26,0%), wobei in der Spitze während der Partie Werder Bremen gegen Energie Cottbus bis zu 7,39 Millionen einschalteten, meldet die ARD.

Dies sei auch deshalb bemerkenswert, weil dass das Spitzenspiel des 10. Spieltages Schalke 04 gegen Bayern München erst am Sonntag stattfand. Den 10. Spieltag der Vorsaison hatten 6,05 Millionen Fußballfans gesehen. Fasse man alle 10 Spieltage zusammen, habe die Sportschau Bundesliga in der neuen Saison 200.000 Zuschauer hinzugewonnen. Im Schnitt waren bisher 5,29 Millionen zur Sportschauzeit vor dem Fernseher (Marktanteil 26,6%). In der Vorsaison waren es zu diesem Zeitpunkt 5,09 Millionen (Marktanteil 27,1%). [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert