Hans Meiser plant Bildschirm-Rückkehr

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Der frühere RTL-Talker Hans Meiser plant seine Rückkehr auf den Bildschirm.

Gemeinsam mit einem Freund entwickle er derzeit „ein Konzept für eine Kinderkochshow, für das wir bereits mit Sendern im Gespräch sind“, sagte Meiser der in Berlin erscheinenden „B.Z. am Sonntag“. Kochshows machten ihm „einfach irre viel Spaß“. Zudem habe er „festgestellt, dass Kinder unheimlich gerne auch komplizierte Sachen kochen“.

Der 62-Jährige war mit seiner RTL-Sendung „Hans Meiser“ ab 1992 der erste Daily Talker im deutschen Fernsehen. Die Show moderierte er acht Jahre lang. Im vergangenen Januar hatte Meiser mit seiner Produktionsfirma CreaTV Insolvenz angemeldet. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

26 Kommentare im Forum

  1. AW: Hans Meiser plant Bildschirm-Rückkehr Ja das wäre doch höchstens was für den dauer-geplanten Ü50-Kanal...
  2. AW: Hans Meiser plant Bildschirm-Rückkehr Sorry, Herr Meiser ... aber solche Aussagen sind wirklich peinlich: "Kochshows machten ihm "einfach irre viel Spaß."
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum