Harald Glööckler geht ins nächste „Dschungelcamp“

21
432
Bild: Gregor Tatschl via Flickr
Anzeige

Das RTL-Dschungelcamp aus Australien ist 2021 dem Coronavirus zum Opfer gefallen – umso sehnsüchtiger richten sich die Blicke auf 2022. Die ersten Plätze im nächsten Camp sind nach der Ersatz-Show nun vergeben.

Die Pritschen im Urwald füllen sich: Mit dem Reality-TV-Kandidaten Filip Pavlovic und dem Modeschöpfer Harald Glööckler stehen zwei weitere Kandidaten für das RTL-Dschungelcamp 2022 fest. Der Hamburger Pavlovic, der sich bislang vor allem in Dating-Formaten wie „Die Bachelorette“ verdingt hatte, sicherte sich das Ticket nach Australien mit Schwerstarbeit, indem er in der Nacht zum Samstag die RTL-„Dschungelshow“ – das Ersatzformat für das reguläre Camp – gewann. Glööckler dagegen verkündete seine Teilnahme in aller Ruhe als Studio-Gast. Allerdings bekannte er: „Eigentlich habe ich jetzt die Hosen schon voll, wenn ich daran denke.“

https://www.instagram.com/p/CKqRrQJKTli/?utm_source=ig_web_copy_link

Beide sollen – so der Plan – es im kommenden Jahr mit Kakerlaken, Spinnen und Schlangen aufnehmen. Und mit Lucas Cordalis, dem Sohn des ersten Dschungelkönigs 2004, Costa Cordalis. Lucas Cordalis hatte seine Teilnahme schon vor einigen Tagen bekanntgegeben. Weitere Namen dürften folgen. 

Harald Glööckler tut es für Aufmerksamkeit

Harald Glööckler erklärte seine Beweggründe, in den Dschungel zu ziehen mit der Aufmerksamkeit, die er dadurch bekomme. „Es geht mir in erster Linie um PR. Weil ich brauche PR, damit es finanziell nicht schlecht wird“, erklärte der für seine opulente Optik bekannte Modemacher. Zudem sei er „ein Junge vom Land“ – er habe schon viele Ratten in seinem Leben gesehen. Als die Anfrage gekommen sei, habe er daher gedacht: „Jetzt sitzt du hier in der Kälte. Kannst du auch im Dschungel sitzen. Da sehen dich sechs bis acht Millionen.“

Bild: Gregor Tatschl via Flickr (Lizenz)

Bildquelle:

21 Kommentare im Forum

  1. Keine Ahung aber anscheind juckt der zur Zeit niemanden und deshalb brauch er etwas Aufmerksamkeit
  2. Für mich ist dieser Typ einfach nur peinlich , genau wie der Conschita Wurst. Wie tief kann das Niveau in unserer Gesellschaft noch sinken?
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum