Helene Fischer und Stefan Mross verstehen Spaß

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Baden-Baden – Zu Gast bei Frank Elstner in der großen Samstagabendshow des SWR „Verstehen Sie Spaß?“ im Ersten sind Popstar Amy MacDonald, Schlagerstar Helene Fischer, die Volksmusikgrößen Hansi Hinterseer und Stefan Mross sowie Musik-Comedian Mike Krüger.

Um den Titel „Witzbold des Jahres 2008“ kämpfen im Finale der Taxifahrer Wolfgang Kimmel (36) aus Kamp-Bornhofen, der Gastwirt Rudi Karr (53) aus
Langenargen, die Friseurin Bettina Kopsch (38) aus Teutschenthal, der
Geistliche Andreas Conzendorf (54) aus Chemnitz und Vorjahressieger
Stefan van den Eertwegh (38) aus Nettetal. Der Gewinner erhält 10 000
Euro.

Die britische Sängerin und Songwriterin Amy MacDonald, einer der Stars des SWR 3 New Pop Festivals 2008, präsentiert sich mit „This is the life“ aus ihrem gleichnamigen Debütalbum. Damit hat Amy MacDonald in diesem Jahr Platz eins der britischen Charts geschafft und Zweifach-Platin-Status erreicht. Helene Fischer ist das Fräuleinwunder des deutschen Schlagers. Seit ihrem Debüt 2006 zeigt ihre Erfolgskurve steil nach oben. Mit ihrem dritten Studio-Album „Zaubermond“ stieg sie direkt auf Platz zwei in die Charts ein. Sie singt ihren aktuellen Titel „Mal ganz ehrlich“.
 
Ex-Skirennläufer Hansi Hinterseer steht auch in seiner zweiten Karriere ganz oben, als Schlagersänger, Moderator und Schauspieler. Ausgezeichnet wurde er
mit der „Romy“, der „Goldenen Stimmgabel“ und der „Krone der Volksmusik“. Er präsentiert „La dolce vita und amore“. Stefan Mross, ebenfalls einer der Großen der deutschen Volksmusik, gewann bereits mit 14 Jahren den „Grand Prix der Volksmusik“. Seit 2005 moderiert er die beliebte SWR-Unterhaltungssendung „Immer wieder sonntags“ im Ersten. Er singt „Alles gut wie es ist“.
 
Blödelbarde Mike Krüger ist seit Jahrzehnten eine feste Comedy-Größe, u. a. bekannt als Teammitglied der Wochenshow „Sieben Tage, sieben Köpfe“. Er präsentiert einen Titel aus seiner neuen CD „Zweiohrnase“.
 
Frank Elstner zeigt wieder lustige Streiche, bei denen auch Prominente beteiligt sind. So wird Helene Fischer von einem Rosenkavalier in Rastatt reingelegt. Fernsehkoch Horst Lichter spielt als Kellner in einer Autobahnraststätte den Lockvogel. Stefan Mross und Bodo Bach sind ebenfalls als Lockvögel zu sehen. Ob die „Opfer“ Spaß verstehen?
 
Die Sendung läuft am 22. November um 20.15 Uhr im Ersten und wird live aus
der Messe Friedrichshafen übertragen. [mw]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum