Henssler legt bei der ARD los

3
2911
Steffen Henssler präsentiert das
Steffen Henssler präsentiert das "Familien Kochduell" © ARD Design/Fernsehmacher GmbH/Philipp Rathmer
Anzeige

Wie DIGITAL FERNSEHEN bereits im Oktober berichtete, bekommt Steffen Henssler (49) eine tägliche Familien-Kochshow in der ARD. Aktuell wird das neue Format in Hamburg produziert.

Die Sendung mit dem Titel „Familien-Kochduell“ ist ab 21. Februar montags bis freitags jeweils um 16.10 Uhr im Ersten zu sehen. „Kochen hat als familiäres Event an Bedeutung gewonnen, was super ist – genau das spiegeln wir im ‚Familien-Kochduell‘ wider“, sagte Henssler am Freitag bei einer Aufzeichnung der Sendung in Hamburg. Henssler ist beim Privatsender Vox mit den Formaten „Grill den Henssler“ und „Mälzer und Henssler liefern ab“ ebenfalls im Programm. Aber keine Bange: Dort wird er auch weiterhin den Kochlöffel schwingen.

In der neuen Kochshow treten jeweils zwei vierköpfige Familien am Herd gegeneinander an. Henssler ist der Moderator der ARD-Sendung und steht den beiden Teams zur Seite. Fernsehköchin Zora Klipp und Sternekoch Ali Güngörmüs nehmen in der Jury Platz und bewerten die Gerichte.

Der Clou beim „Familien-Kochduell„: Die vier Familienmitglieder haben nur 100 Euro Wochenbudget und müssen die Juroren somit auch mit Kreativität überzeugen, um das 1.000 Euro Preisgeld zu erhalten.

Christine Strobl, ARD-Programmdirektorin, zu der neuen Henssler-Show: „Das ‚Familien-Kochduell‘ bietet für das Nachmittagsprogramm die perfekte Mischung: Mit Familien aus verschiedenen Lebenswirklichkeiten im Mittelpunkt, spannendem Wettbewerb, viel Humor und echtem Service für die Zuschauerinnen und Zuschauer.“

Bildquelle:

  • df-familien-kochduell-henssler: ARD-Foto

3 Kommentare im Forum

  1. So überrascht? 12.10.2021: Henssler geht fremd: ARD statt Vox | Forum 03.12.2021: Henssler kommt: ARD versucht es am Nachmittag mit etwas Neuem | Forum
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum