„3nach9“: Heute Spezial-Folge der Radio Bremen-Talkshow

8
1717
© Radio Bremen/Matthias Hornung
Anzeige

Urlaubsstimmung im Radio Bremen Fernsehen: „Mit 3nach9 um die Welt“ und Gästen vergangener Jahrzehnte geht die Talkshow heute auf Reisen.

Abenteuerliche Geschichten, skurrile Begegnungen und außergewöhnliche Lebensformen – die Geschichten der Gäste haben es in sich. In einem 120minütigen „3nach9“-Spezial begibt sich die Radio Bremen-Talkshow mit seinen Gästen der vergangenen Jahrzehnte auf eine Reise durch die Welt. „Mit 3nach9 um die Welt“ läuft heute um 22 Uhr im NDR/Radio Bremen-Fernsehen.

Erneut zu Gast in dieser Sonderausgabe ist Sabine Kuegler, die im Dschungel von Westneuguinea aufwuchs. Die Erlebnisse ihrer Kindheit beim Volk der Fayu hat sie in dem Bestseller „Dschungelkind“ niedergeschrieben. Ungeplante Abenteuer geschehen zudem nicht nur in Filmen. Denn der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf berichtet amüsiert über eine Schiffsreise, die er eigentlich gar nicht antreten wollte und zeigt sein malerisches Reisetagebuch. Die Journalistin Marietta Slomka erzählt außerdem von ihrer Begegnung mit seltenen Gorillas in den Bergen von Ruanda.

Darüber hinaus erzählen Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens, die als „weiße Massai“ bekannt gewordene Corinne Hofmann, Bergsteiger-Legende Reinhold Messner ihre Erlebnisse. Moderatorin Bettina Tietjen berichtet zudem über unfreiwillige FKK-Erfahrungen auf dem Campingplatz. Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo führen einerseits wie gewohnt die Gespräche, andererseits gibt es auch ein Wiedersehen mit „3nach9“-Moderatorinnen und -Moderatoren der vergangenen Jahrzehnte.

Bildquelle:

  • 3n9: Radio Bremen/Matthias Hornung

8 Kommentare im Forum

  1. Werden wir es in diesen Jahrhundert hierzulande noch erleben die langweiligen Talkshows endlich nicht mehr zu sehen?
  2. Habe ich das letzte Mal Mitte der 80 er Jahre gesehen. Heutzutage hat man ja Gott sei dank mehr Auswahl.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum