Ingolf Lück präsentiert „die 100 nervigsten Deutschen“

0
47
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – TV-Moderator Ingolf Lück präsentiert am Mittwoch die laut einem Zuschauervotum „100 nervigsten Deutschen 2006“.

Der Comedy-Jahresrückblick läuft um 20.15 Uhr bei ProSieben. Nach Angaben des Senders beteiligten sich über 600 000 Zuschauer an der Abstimmung über ihre „persönliche Nervensäge“. Das Votum wird im Studio von den Prominenten Charlotte Engelhardt, Elton, Mundstuhl und Bürger Lars Dietrich kommentiert, die teilweise selbst mit auf der Rangliste stehen müssten.

Anders als 2005 sind laut ProSieben nur noch wenige Politiker ganz vorne mit dabei. Vielmehr sei in den „Top 20“ eine „bunte Mischung aus Show- und Musikbiz, Kirche, Sport, Bundestag sowie Film und Fernsehen“. Nach Angaben des Senders entschieden sich die Zuschauer bei der Abstimmung unter anderen für Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU), Society-Lady Tatjana Gsell, Musikproduzent Dieter Bohlen und Schauspieler Ottfried Fischer. (ddp/fp)[fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert