„Inside Star Trek“: Trekkie-Format mit Bastian Pastewka startet heute

0
8372
Star Trek Enterprise
©tab62 via AdobeStock
Anzeige

ProSieben Maxx zeigt die ersten drei „Star Trek“-Kinofilme vor dem Special „Inside Star Trek – Hinter den Kulissen des Enterprise Universums“. Letzteres wird von Comedy-Größe Pastian Pastewka präsentiert.

55 Jahre, neun TV-Serien, 13 Filme, unzählige Bücher, Comics und Spielzeuge. Seit mehr als einem halben Jahrhundert begeistert „Star Trek“ Generationen von Fans – und einen ganz besonders: Kult-Comedian und Super-Trekkie Bastian Pastewka. Der Schauspieler verblüffte die Zuschauer bereits mit seinem hervorragendem Fan-Wissen bei „Wer stiehlt mir die Show?“ (ProSieben). Zum 55-jährigen Jubiläum des Science-Fiction-Klassikers zeigt ProSieben Maxx ab 2. Dezember erstmals die achtteilige Doku „Inside Star Trek – Hinter den Kulissen des Enterprise Universums“ (22:55 Uhr).

Bastian Pastewka präsentiert „Inside Star Trek“

Präsentiert und gesprochen wird die spannende Reihe von Bastian Pastewka: „Ich kann ‚Inside Star Trek‘ jedem empfehlen, auch denjenigen, die sich in der Materie nicht gut auskennen und den ersten Kontakt noch scheuen. Von Gene Roddenberrys Anfängen in den 1960er Jahren bis zu den jüngsten Ablegern des Enterprise-Universums ist alles dabei. Es ist ein Treffen der Generationen, eine unglaubliche Zeitreise in ein herrliches Paralleluniversum namens Showbusiness. Ich bin Fähnrich Pastewka und geleite Sie in dieser Dokumentation behutsam durch Zeit und Raum. ENERGIE!!!“

Zuvor, um 20.15 Uhr, zeigt ProSieben Maxx den Originalfilm aus dem Jahr 1979 mit William Shatner als Captain Kirk und Leonard Nimoy als Cmdr. Spock. Der darauf folgende „Zorn des Khan“ mit Ricardo Montalban als genetisch manipuliertem Supermenschen auf Rachefeldzug gilt als einer der besten der gesamten Filmreihe.

Das Sonderprogramm bei ProSieben Maxx

2. Dezember: „Star Trek – der Film“

  • 20.15 Uhr – Star Trek – der Film
  • 22.55 Uhr – Inside Star Trek – Hinter den Kulissen des Enterprise Universums (Zwei Folgen als Deutschlandpremiere)

9. Dezember: „Der Zorn des Khan“

  • 20.15 Uhr – Star Trek II – Der Zorn des Khan
  • 22.30 Uhr – Inside Star Trek – Hinter den Kulissen des Enterprise Universums (Drei Folgen als Deutschlandpremiere)

16. Dezember: „Auf der Suche nach Mr. Spock“

20.15 Uhr – Star Trek III – Auf der Suche nach Mr. Spock
22.30 Uhr – Inside Star Trek – Hinter den Kulissen des Enterprise Universums (Drei Folgen als Deutschlandpremiere)

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum