Katrin in der Welt der Tiere – Super RTL sendet Eigenproduktion

0
31
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Super RTL startet am Sonntag seine Eigenproduktion „Katrin und die Welt der Tiere“. Ab 17.15 Uhr läuft die deutsche Erstausstrahlung der Sendung, die sich mit dem Ausstieg aus dem Alltag beschäftigt. Insgesamt sind zehn Folgen vorgesehen.

Köln – Alle Kinder lieben Tiere. Doch nur die wenigsten haben einen Onkel wie Andreas. Der arbeitet als Tierpfleger im Zoo und ermöglicht der neugierigen Katrin, seine Schützlinge aus nächster Nähe kennenzulernen. Ob Affen, Kängurus, Robben, Pinguine, Elefanten oder Giraffen:

Hier kommt das Mädchen mit dem großen Herzen für Tiere! Was die wissbegierige Schülerin erlebt, ist lustig, spannend, lehrreich – und ab dem 11. Januar 2009 in deutscher Erstausstrahlung bei Super RTL zu sehen: immer sonntags, 17.15 Uhr, zehn Folgen lang. In der neuen Super RTL Eigenproduktion ist die zwölfjährige Berlinerin Helene Luise Doppler in ihrer ersten großen Rolle zu sehen.
 
Katrin ist ein ganz normales Schulmädchen mit ausgeprägter Leidenschaft für Tiere aller Art. Nur gut, dass es da Onkel Andreas (Armin Marewski) gibt. Er ist immer dann zur Stelle, wenn Katrinetwas über die faszinierende Welt der Tiere erfahren möchte. Der Tierpfleger öffnet Katrin so manches Gehege, und erzählt ihr alles, was es über Pinguin, Delfin und Co. zu wissen gibt – und über Kängurus und Robben, denn die stehen im Mittelpunkt der ersten Folge am 11. Januar 2009. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum